100 Euro Schulstartgeld kann ab 16. August beantragt werden

Hits: 1337
Michaela Aichinger Tips Redaktion Michaela Aichinger, 12.08.2022 13:15 Uhr

NÖ. Mit dem „Blau-Gelben Schulstartgeld“ erhalten Kinder und Jugendliche, die eine Primarschule oder eine Sekundarschule besuchen beziehungsweise in einem Lehrverhältnis stehen, in Niederösterreich eine einkommensunabhängige finanzielle Unterstützung in Höhe von 100 Euro. Das Schulstartgeld ist ab 16. August online auf der Homepage des Landes Niederösterreich unter www.noel.gv.at zu beantragen.

„Jedes Kind in Niederösterreich bekommt das ,Blau-Gelbe Schulstartgeld‘ in Höhe von 100 Euro“, so ÖVP-Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister: „Rund 200.000 Kinder und Jugendliche werden vom Blau-Gelben Schulstartgeld profitieren. Das Land Niederösterreich unterstützt Familien hier mit insgesamt 20 Millionen Euro“.

Schulstart als finanzielle Belastung

Der Schulstart stellt für die Familien eine finanzielle Belastung dar. Aufgrund der aktuellen Teuerungswelle greift das Land Niederösterreich den Familien unter die Arme. „Wir setzen ein klares Signal an unsere Familien, dass wir ihnen in diesen herausfordernden Zeiten zur Seite stehen und die Belastung durch die Teuerung beim bevorstehenden Schulstart abfedern“, so Teschl-Hofmeister.

Antrag ab 16. August auf www.noel.gv.at

Ab 16. August können die Familien das „Blau-Gelbe Schulstartgeld“ Online auf www.noel.gv.at beantragen. Für die Beantragung gibt es folgende Grundvoraussetzung: das Kind braucht einen Wohnsitz in Niederösterreich, ein Elternteil muss in Niederösterreich seinen Hauptwohnsitz haben und Familienbeihilfe beziehen. Volljährige Schüler bzw. Lehrlinge, welche die Familienbeihilfe persönlich beziehen und den Hauptwohnsitz in Niederösterreich haben, können den Antrag selbst stellen. Das „blau-gelbe Schulstartgeld“ kann bis zum 4. Februar 2023 beantragt werden. „Danke an die Abteilung Schulen, die es binnen weniger Wochen geschafft hat, eine einfache und unbürokratische Lösung zum Wohle der Kinder und Jugendlichen zu erarbeiten“, so Teschl-Hofmeister.

Entlastung in Höhe von 312 Millionen Euro

Das „Blau-Gelbe Schulstartgeld“ ist neben dem Strompreisrabatt, der Pendlerhilfe, der dem Heizkostenzuschuss und der Anhebung der Wohnbauhilfe eine von fünf Maßnahmen gegen die Teuerung, die der NÖ-Landtag in der Sitzung am 25. Juli 2022 einstimmig beschlossen hat.

Kommentar verfassen



„Rain Man“ als Theaterstück in der Johann Pölz-Halle zu sehen

AMSTETTEN. In der Johann Pölz-Halle wird das Theaterstück „Rain Man“ von Dan Gordon aufgeführt. Es basiert auf dem MGM-Spielfilm mit Tom Cruise und Dustin Hoffmann aus dem Jahre 1988.

Perspektive Kino: Der Tiger und der Schnee

AMSTETTEN. Der Verein Perspektive Kino zeigt „Der Tiger und der Schnee/La tigre e la neve“ von Roberto Benigni.

Caritas Hauskrankenpflege ehrte Pflegemitarbeiterinnen

BEZIRK AMSTETTEN. 16 Dienstjubilarinnen und Pensionistinnen gab es in den Caritas Sozialstationen NÖ West, St. Valentin, Urltal und Amstetten zu feiern. Insgesamt wurden 47 Mitarbeiter aus dem gesamtem ...

Konzert mit mp4live

STEPHANSHART. Die Formation mp4live konzertiert am 8. Oktober im Landgasthof Kremslehner, Stephanshart.

Senioren aus Ardagger on Tour

ARDAGGER STIFT. Gleich drei Veranstaltungen bot die Ortsgruppe der NÖ Senioren kürzlich den Senioren aus Stift Ardagger. 

Charity: Max Müller spielt „Tierisch!“

BLINDENMARKT. Max Müller gibt in der Ybbsfeldhalle sein Programm „Tierisch“, in der als Bariton und Rezitator in Erscheinung tritt. Am Klavier begleitet ihn Volker Nemmer. Die Benefizveranstaltung ...

Comedy Hirten geben Charity-Kabarett

BLINDENMARKT. Charity Verein „Round Table Amstetten“ organsiert am 27. Oktober einen Charity-Kabarettabend mit den Comedy Hirten.

Wirtschaftslandesrat Danninger zu Besuch bei Ultimate Europe

ST. GEORGEN/YBBSFELDE. Die Ultimate Europe Transportation Equipment GmbH ist Teil einer internationalen Firmengruppe mit weiteren Standorten in Polen, Türkei, Rumänien, USA, China und Australien. Sie ...