Höheren Tourismusschule St. Pölten: 50 Jahre, 50 Hauben

Michaela Aichinger Tips Redaktion Michaela Aichinger, 05.10.2022 19:57 Uhr

ST. PÖLTEN/AMSTETTEN. Die HTS St. Pölten, die Privatschule der Wirtschaftskammer, lud zum 50. Geburtstag in die Räume des WIFI St. Pölten. Mit dabei waren auch Schüler aus Amstetten.

Im Rahmen des Festaktes mit 250 Gästen gratulierte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP): „Die Schüler verfügen hier über ausgezeichnete Rahmenbedingungen und erhalten eine Ausbildung auf höchstem Niveau. Sie ebnen sich damit die besten Chancen für ihren weiteren beruflichen Weg.“ Als Schulerhalter sorgt die Wirtschaftskammer für die Voraussetzungen, um den Schülern eine hochwertige Ausbildung zu bieten: „Wir haben in den letzten Jahren sehr viel in die Ausstattung investiert, um immer am Puls der Wirtschaft zu sein. Die Lehrküchen wurden mit neuer Technik ausgestattet und auch die Klassen wurden mit modernem Equipment bestückt“, betonte Wirtschaftskammer NÖ-Vizepräsident Christian Moser.

Sektionschefin Doris Wagner: „Absolventen der HTS St. Pölten findet man weltweit“

„Das berufsbildende Schulwesen hat nicht nur in Österreich, sondern auch international eine hohe Bedeutung - Absolventen der HTS St. Pölten findet man weltweit“, unterstrich Doris Wagner, Sektionschefin für Allgemeinbildung und Berufsbildung im Bildungsministerium. Viel Lob kam zudem von Bildungsdirektor Johann Heuras: „Die Höhere Tourismusschule St. Pölten ist ein Musterbeispiel einer gut funktionierenden berufsbildenden höheren Schule. Die Schüler werden hier bestens auf ihr späteres Berufsleben vorbereitet und bekommen das Rüstzeug, um Herausforderungen der Zukunft gut und erfolgreich zu bewältigen.“ St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler ergänzte: „Die HTS hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wertvollen und fixen Bestandteil im umfangreichen Ausbildungsangebot der Landeshauptstadt entwickelt. Die Tourismusschulen sind zu einer profunden Ausbildungsstätte für Fachleute geworden, es wird auf höchstem Niveau gearbeitet, die Schule genießt größte fachliche Anerkennung in der Gastronomie, der gesamten Tourismusbranche und in der Wirtschaft über die Grenzen unserer Stadt hinaus.“

Fokus auf Zukunft

Hausherr und Direktor Michael Hörhan erklärte die Ausrichtung der Feier: „Anlässlich eines solchen Jubiläums blicken wir gerne zurück und schwelgen in Erinnerungen. Unser Fokus richtet sich aber gleichsam sofort wieder auf die Zukunft. Es gilt, am Puls der Zeit zu bleiben, weiterhin innovative Ideen zu verfolgen und den erfolgreichen Weg weiterzuführen. Das ist unser Anspruch!“Nach dem Festakt kochten zwölf haubengekrönte Absolventen, darunter Josef Floh, Toni Mörwald und Hubert Wallner, für die Gäste groß auf und das Lehrerteam bewies gemeinsam mit seinen Schülern, wie Gastfreundschaft gelebt wird.

Kommentar verfassen



Amstettner Bauernfamilien ins Goldene Ehrenbuch aufgenommen

BEZIRK AMSTETTEN. Bei einer Veranstaltung des niederösterreichischen Bauernbundes in Kirnberg an der Mank, wurden zahlreiche Bauernfamilien Niederösterreichs in das Goldene Ehrenbuch aufgenommen - darunter ...

Amstettner Herzenswünsche

AMSTETTEN. In Zusammenarbeit mit der Volkshilfe und dem Frauenhaus Amstetten lädt die Sparkasse Amstetten Bürger unter dem Motto „Tun Sie Gutes und helfen Sie mit“ ein, Herzenswünsche hilfebedürftiger ...

Neues Ein- und Ausfahrtssystem bei Park&Ride-Anlagen in Amstetten

AMSTETTEN. Am Tag des österreichweiten Bahnstreiks (28. 11.) waren die Park&Ride-Anlagen in Amstetten gut gefüllt, obwohl nachweislich keine Züge fuhren. Durch ein neues, schrankenloses Zufahrtssystem ...

Kunsthandwerk: „K(n)opfkunst“ made im Mostviertel

GLEISS. Ein Ring aus Aluminium oder Holz, dazu noch Zwirn in den unterschiedlichsten Farben – recht viel mehr braucht Renate Halbartschlager nicht, um daraus kunstvolle Zwirnknöpfe zu fertigen. Tips ...

Straßenmeisterei Amstetten soll mit „Tut gut!“ gesünder und winterfit werden

AMSTETTEN. Im Rahmen des Programms „Gesunder Betrieb“ betreut „Tut gut!“ auf Initiative der Landespersonalvertretung Niederösterreich auch Straßenmeistereien. Die Standorte Hollabrunn, Persenbeug, ...

Stadt Amstetten ist Jugend-Partnergemeinde

AMSTETTEN. Die Stadt Amstetten erhielt die Zertifizierung zur Jugend-Partnergemeinde für die Jahre 2022 bis 2024 von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP) überreicht.

40. HörMOment mit den emotionalsten Vorweihnachtsliedern

AMSTETTEN/ALLERSDORF. In der kulturKiRCHE St. Marien geht am Mittwoch, dem 7. Dezember, um 20.30 Uhr der 40. HörMOment über die Bühne.

Milan Vukovic verlässt SKU

AMSTETTEN. Milan Vukovic (34) verlässt den SKU in der Winterpause. Er war 2015 nach Amstetten gewechselt und vier Jahre lang die „Lebensversicherung“ im Amstettner Angriff gewesen.