Geballte Frauenkultur mit vielen Künstlerinnen im ABC Ansfelden

Hits: 34
Christina Mayer-Lamberg Christina Mayer-Lamberg, Tips Redaktion, 16.02.2020 16:45 Uhr

ANSFELDEN. Rund um den Weltfrauentag am 8. März finden im Anton Bruckner Zentrum erstmals die ABC Frauenkulturtage statt. Mit dieser Veranstaltungsreihe soll die starke Rolle der Frau in Kunst und Kultur in den Vordergrund gestellt werden.

Den Anfang machen Adele Neuhauser und Edi Nulz mit einer Lesung mit Musik am Freitag, 28. Februar. Unter dem Titel „Mythos – Was uns die Götter heute sagen“ kehrt Neuhauser in Begleitung des Trios Edi Nulz zurück zu ihren griechischen Wurzeln. Sie liest Stephen Frys humorvolle, neu adaptierte Sagen der Antike.

Junge Musik im Gwölb gibt es von Bianca Ortner, Ines Perndorfer und Sara Filipova am Donnerstag, 5. März, zu hören. Die drei Frauen verbindet ihre Leidenschaft zur Musik. Ähnlich wie bei einer Kabarett-Mixed-Show werden die Künstlerinnen jeweils hintereinander ihre Songs zum Besten geben.

Am Freitag, 6. März, bringt das ABC drei Frauen auf die Bühne, die so noch nie gemeinsam gespielt haben. Mit Verena Scheitz, Elli Bauer und Sonja Pikart dürfen sich die Besucher auf einen unterhaltsamen und lustigen Kabarettabend freuen.

„Mein Prinzip heißt Einmischung“: Johanna Dohnal hat Österreich in mehr als fünf Jahrzehnten des frauenpolitischen Kampfes historisch nachhaltig verändert. Sie war Österreichs erste Frauenministerin und wurde für ihre feministische Haltung geachtet und auch angefeindet. Maria Hofstätter liest am Samstag, 7. März, Auszüge aus einigen ihrer Reden, welche die Vielfalt ihrer Arbeit aufzeigen. Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr.

Infos: www.antonbrucknercentrum.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Menschen rücken näher zusammen und kommen auf großartige Ideen

BEZIRK LINZ-LAND. Die aktuellen Maßnahmen gegen das Corona-Virus bringen für viele Menschen massive Einschränkungen. Doch mit positivem Denken gelingt es besser, die Situation gemeinsam ...

LASK-Mitarbeiter im Telefondienst des Roten Kreuzes

PASCHING. Das grassierende Coronavirus hat den heimischen Fußball weiterhin fest im Griff. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz kämpft der LASK nun aktiv gegen die Pandemie an.

Viele Angebote im Internet

BEZIRK LINZ-LAND. Sportkurse, Workshops, aber auch seelsorgerische Angebote können derzeit nicht wie gewohnt abgehalten werden. Not macht jedoch erfinderisch und so gibt es bereits zahlreiche ...

Kurzarbeit: Informationen für Betriebe

LINZ-LAND. Der ÖGB Linz-Land appelliert an die Betriebe der Region, den Schaden durch die Corona-Pandemie nicht durch voreilige Kündigungen zu vergrößern.

Altenheim Neuhofen: Alle Bewohner und Mitarbeiter getestet - Teilergebnisse liegen vor

NEUHOFEN. Nachdem bei einigen Bewohnern des Bezirksaltenheims Neuhofen das Coronavirus festgestellt wurde (Tips berichtete), hat man die Testungen auf alle Bewohner und Mitarbeiter ausgeweitet.

Online-Plattform unterstützt Bauern bei der Suche nach Arbeitskräften

LINZ-LAND/Oberösterreich. Auch die Bauern in Linz-Land und ganz Oberösterreich bringt die Corona-Krise in eine prekäre Situation. Die Ernte steht an, Arbeitskräfte fehlen.

Neue Frachtflugverbindung für Flughafen Linz-Hörsching

HÖRSCHING/LINZ. Der Flughafen Linz bekommt eine neue Frachtflugverbindung. Bereits ab nächster Woche wird Turkish Cargo zweimal pro Woche, jeweils donnerstags und sonntags, in Hörsching ...

WKO vermittelt Betriebe mit Lieferservice

BEZIRK LINZ-LAND. Eine neue online Lieferservice-Plattform der WKO informiert die Bevölkerung, welche Unternehmen aus Linz-Land notwendige Produkte zu den Kunden nach Hause bringen.