Die Waldviertler Volleyballer in Tirol

Hits: 255
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 21.10.2019 11:29 Uhr

ARBESBACH/TIROL. Die Cup Mannschaft der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel trat eine sehr weite Reise an. Im Achtelfinale mussten die jungen Nordmänner nämlich gegen die zwiete Bundesliga-Mannschaft aus Mils in Tirol antreten.

Im ersten und zweiten Satz waren die Jungs in allen Bereichen klar überlegen. Durch starke Service- und Blockleistung und aggressive Angriffe ließen sie dem Gegner aus Mils keine Chance. Zu viele Eigenfehler der Waldviertler im dritten Satz machten es den Tirolern leicht und holten sich den Satzgewinn. Der vierte Abschnitt verlief sehr ausgeglichen, keiner konnte sich bis zum Ende so richtig absetzen, doch waren es die Heimischen, die auch diesen Satz klar machten. An Spannung kaum zu überbieten war der Entscheidungssatz. Nach dem Punktestand 11:11 hatte aber Tirol ein bisschen mehr Glück auf der Seite und entschied das Match für sich.

Verein ist stolz auf gute Performance

„Trotz der ungewohnt langer Anreise konnten wir ein Spiel auf sehr hohem Niveau abliefern. Gratulation an meine Jungs und natürlich an die Mannschaft aus Mils“, ist Trainer Rudinei Boff mit der Gesamtleistung seines Teams sehr zufrieden. „Es war ein unglaublicher Cup-Fight der jungen Nordmänner. Sie forderten den Final Four-Teilnehmer des ÖVV-Cups vom Vorjahr gehörig und mussten sich nur ganz knapp geschlagen geben. Gratuliere dem gesamten Team, nach einer Anreise von fünf Stunden so eine Performance hinzulegen. Der Verein ist mächtig stolz auf unsere Cup-Mannschaft“, schwärmt Manager Werner Hahn.

Das Ergebnis

VC Mils : Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel 3:2 (21:25, 16:25, 25:21, 25:23, 15:11)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Informationsabend „Ferien ohne Handicap“

SCHWARZENAU. Am 28. November um 19 Uhr geben Birgit Stoifl, Irene Moriz und Irene Rapp einen Informationsabend über die Feriencamps „Ferien ohne Handicap“ für Kinder mit besonderen Bedürfnissen. ...

„Das größere Verbrechen“ - Lesung von Anne Goldmann

ZWETTL. Die Schriftstellerin Anne Goldmann liest am 22. November 2019, Beginn 19.30 Uhr, in der Stadtbücherei Zwettl aus ihrem Kriminalroman „Das größere Verbrechen“, der im Dezember ...

Modellbauausstellung des Verschönerungsvereins

GÖPFRITZ/WILD. Am 23. November von 13 bis 18 Uhr und am 24. November von 10 bis 17 Uhr wird im Kulturstadl in Göpfritz, Hauptstraße 72, eine Ausstellung organisiert.

Vortrag Peru und La Paz – Impressionen einer Reise

ZWETTL. Der Weltladen und die Fairtrade-Gemeinde Zwettl laden am 22. November um 19.30 Uhr zu einem Vortrag über Peru und La Paz in den Sparkassensaal Zwettl ein.

Schach Waldviertel-Liga: Große Veränderung an der Tabellenspitze

WALDVIERTEL. SGM Litschau/Eisgarn 1 gewann überzeugend 4,5-0.5 gegen Waidhofen, überholt diese und steht nun auf dem dritten Platz. Stefan Wagner, Patrick Schuh, Klaus Prinz und Franz Schramel ...

Kornelia Salzer ist die neue regionale Caritas-Pflegeleitung für das Waldviertel

WALDVIERTEL/MARTINSBERG. Kornelia Salzer aus Martinsberg ist die neue Caritas Pflegeleiterin im Waldviertel. Sie folgt in dieser Funktion Helga Tersek, die sich in den Ruhestand verabschiedet. Kornelia ...

Elf Gemeinden im Bezirk Zwettl führen vorbildliche Energie-Buchhaltung

BEZIRK ZWETTL. Die Niederösterreichischen Gemeinden engagieren sich für Energieeffizienz und überwachen gemeindeeigene Energieverbräuche. Insgesamt 43 Waldviertler Gemeinden wurden ...

Auszeichnung im Rahmen von Natur im Garten für Region Waldviertel Mitte

SCHWEIGGERS/ZWETTL. Als erste Region im Waldviertel, die flächendeckend das Ziel „pestizidfreie Region“ umgesetzt hat, wurde die Zukunftsregion Waldviertel Mitte im Rahmen der Land NÖ-Aktion ...