HerzReha in Bad Ischl bleibt weiterhin geöffnet

Hits: 134
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 27.03.2020 09:26 Uhr

BAD ISCHL. Die HerzReha bietet auch weiterhin dringend notwendige Rehabilitation bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. 

Anschlussheilverfahren sind bei akuten Herzerkrankungen oder nach akuten Eingriffen am Herzen ein enorm wichtiger Aspekt, um eine rasche Genesung der Patientinnen und Patienten zu ermöglichen.

Die HerzReha Bad Ischl übernimmt auch in der jetzigen Situation der Corona-Epidemie Patientinnen und Patienten aus den Akutkrankenhäusern, die dringend einer kardiologischen Rehabilitation bedürfen und stellt hierfür ausreichend Kapazitäten zur Verfügung. Es wurden alle Vorkehrungen getroffen, dass Rehabilitanden in der HerzReha während ihres Aufenthaltes sicher und professionell betreut und therapiert werden können.

Der Reha-Ablauf vor Ort wird weiter auf sehr hohem Niveau - unter Einhaltung der gültigen Verordnungen (Besuchsverbot, keine Aktivitäten außerhalb des Krankenhausareals) - sichergestellt. Die Gartenlandschaft direkt auf dem Krankenhausareal ist für Patientinnen und Patienten weiter geöffnet.

Entlastung der Krankenhäuser

Damit erfüllen wir nicht nur unseren Auftrag, Menschen, die einen Rehabilitationsbedarf nach einem akuten kardiologischen Ereignis haben, zu rehabilitieren, insbesondere leisten wir unseren möglichen Beitrag, die Akutkrankenhäuser und deren Bettenkapazitäten schnell zu entlasten

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bezirksmusikfest in Grünbach abgesagt

GRÜNBACH. Wegen der Corona-Pandemie muss das diesjährige Bezirksmusikfest, welches am 11. und 13. Juni 2020 in Grünbach stattgefunden hätte, abgesagt werden. 

Neue Corona-Test-Station am Toscana-Parkplatz

GMUNDEN. In einer Ordination, beim Amtsarzt und generell überall, wo sie in Innenräumen vorgenommen werden, bringen Corona-Tests einen enormen Sicherheits- und Desinfektionsaufwand mit sich.  ...

Gmundner Start-Ups entwickeln innovative Online-Schulungstools

GMUNDEN. Corona und die damit verbundenen Einschränkungen stellten in den vergangenen Wochen Lehrer und Schüler vor große Herausforderungen: Innerhalb kürzester Zeit musste der Unterricht ...

Brückensanierungen gehen in nächste Runde

EBENSEE. In der Salinengemeinde Ebensee laufen die Brückenbauarbeiten wieder auf Hochtouren.

Ausbildungskurse für Bootsführerschein starten

TRAUNKIRCHEN. In den Wochen der Ausgangsbeschränkungen herrschte auch auf den heimischen Seen Flaute. Mit Lockerung starten nun auch die Kurse für den Bootsführerschein.

Narzissen-Zauber im Almtal

GRÜNAU. Ein einmaliges Naturerlebnis bietet sich derzeit auf den Hängen des Kasbergs: Fast weiß leuchten die Narzissen um die Wette.

Zahnradbahn dampft ab Samstag wieder auf den Schafberg

ST. WOLFGANG. Die steilste Zahnradbahn Österreich startet kommenden Samstag in die neue Saison. 

Salzbergwerke starten Besichtigungstouren

HALLSTATT/HALLEIN/ALTAUSSEE. Nach 73 Tagen im Corona Lock-Down können die Salzbergwerke in Hallstatt und Hallein wieder besichtigt werden. Die Salzwelten Altaussee werden im Juli folgen.   ...