Dienstantritt im EU-Parlament

Hits: 877
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 12.07.2019 13:13 Uhr

BAD ISCHL. Bürgermeister Hannes Heide hat seine Arbeit als „Bürgermeister für Europa“ im Europaparlament in Straßburg und Brüssel begonnen. 

Der neue Europaabgeordnete aus dem Salzkammergut ist Mitglied im Ausschuss CULT, der sich mit Kultur, Bildung, Sport, Jugend und Mehrsprachigkeit (unter anderem auch mit den europäischen Kulturhauptstädten) beschäftigt, sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Regionalentwicklung REGI und im Haushaltskontrollausschuss CONT, der die wirtschaftliche, zweckmäßige und gesetzeskonforme Verwendung von EU-Geldern überprüft.

Hannes Heides lokale und regionale Verbundenheit spiegelt sich auch in den Aufgabengebieten wider, die Heide als Sprecher der SPÖ-Delegation im Europäischen Parlament übernommen hat: Regionalpolitik- und entwicklung, Kultur und Bildung sowie Verkehr und Tourismus.

„Motivation meines Engagements und für meine Tätigkeit ist und bleibt der Einsatz dafür, dass die Europäische Union die Regionen nicht vergisst und im ländlichen Raum spürbar ist“, verdeutlicht Hannes Heide, der darauf hinweist, dass die Ausschüsse, in denen er vertreten ist, eine gute Grundlage dafür sind, als „Bürgermeister in Europa“ arbeiten und stark die Interessen der Gemeinden und Städte vertreten zu können.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gmundner Basketballer müssen Führung abgeben

GMUNDEN. Die Erfolgsserie der Basket Swans Gmunden ist nun gerissen. 

739 Kirchenaustritte im vergangenen Jahr

BEZIRK GMUNDEN. Die aktuelle Kirchenstatistik der Diözese Linz weist für den Bezirk 64.345 Katholiken aus. Im Jahr zuvor waren 64.990 Personen als Mitglieder der katholischen Kirche gemeldet. ...

Wie ein ganzer Ort gemeinsam seinen Müllberg verkleinern will

SCHARNSTEIN. Im Bezirk Gmunden werden jährlich 65.000 Tonnen Müll gesammelt. Unter dem Motto „Scharnstein spart Müll – und alle sparen mit!“ will die Almtalgemeinde nun ein deutliches ...

„Best of Musical“ beim Ischler Pfarrball

BAD ISCHL. Der Pfarrball am Samstag 25. Jänner um 20 Uhr lädt zu einem musikalischen Streifzug in die glitzernde Welt des Musicals am Big Apple.

Almtal startet 3 Zukunftsprojekte für Frauen

ALMTAL/SCHARNSTEIN. Am 27. Jänner werden die nächsten Schritte für das gute Frauen-Leben im Almtal gesetzt: Aus den vielen Ideen, die von Frauen der Region eingebracht wurden, werden bei ...

Bastler für Repair-Cafés gesucht

GMUNDEN. Der Klimapakt soll mit Leben gefüllt werden. Ein Teil davon soll im beginnenden Jahrzehnt eine neue Reparatur-Kultur sein - als konkreter Schritt gegen den Wegwerfwahnsinn. 

Schwerverletzter fuhr noch mit Traktor nach Hause

ROITHHAM. Schwerverletzt schleppte sich ein Pensionist nach einem Forstunfall in seinen Traktor und fuhr noch nach Hause. 

Ballon musste auf Skipiste notlanden

GOSAU. Heißluftballon musste aufgrund von zu wenig Wind auf der Skipiste Notlanden.