Bad Leonfelden im Musikrausch

Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 25.06.2019 15:13 Uhr

BAD LEONFELDEN. Das Bezirksmusikfest hat Bad Leonfelden an vier Veranstaltungstagen in eine musikalische Hochburg verwandelt. 

Das 57. Bezirksmusikfest ist Geschichte. Von 20. bis 23. Juni sind nicht nur insgesamt 23 Musikkapellen bei der Marschwertung angetreten, zusätzlich dazu sorgten etwa die Seer, Andy Lee Lang & the Spirit sowie die Musiker rund um „Sabotage“ vor Ort für Stimmung. 

Bei der Wertung mit dabei waren übrigens auch die Jugendkapellen aus Traberg sowie eine Gastkapelle aus Arnreit. Insgesamt neun der teilnehmenden Kapelle traten außerdem in der Leistungsstufe E an. Das bedeutete, dass sie auch ein Showelement einbauen mussten. 

Als Sieger der Musibeetle Challenge ging der Musikverein Traberg hervor. 

„So schmeckt das Mühlviertel“ 

Aber nicht nur Musikfans kamen am vergangenen Wochenende vor Ort voll auf ihre Kosten. Denn am Sonntag drehte sich beim Bezirksmusikfest alles um das Genussfest, das unter dem Motto „So schmeckt das Mühlviertel“ stattfand. Zahlreiche Aussteller boten den vielen Besuchern ein breites Angebot an hochwertigen und vielfältigen Produkten. Davon überzeugte sich auch Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



210 Musical-Fans aus Lichtenberg zu Gast bei „Chicago“

LINZ/LICHTENBERG. Eine Delegation von 210 Musical-Fans aus Lichtenberg nutzten die Chance, die Vorpremiere des Musicals „Chicago“ im Linzer Musiktheaters zu sehen. 

Ausflugstipp: Lebkuchen-Kreativ-Werkstatt

BAD LEONFELDEN. Am 22. Juli bietet die Lebzelterei Kastner in Bad Leonfelden einen besonderen Nachmittag für kleine Naschkatzen an.

20 Jahre Lebenswelt

SCHENKENFELDEN. 1999 wurde die Lebenswelt in Schenkenfelden eröffnet. Vergangene Woche feierte sie bereits ihr 20-jähriges Jubiläum.

1.821 Altenpfleger appellierten an Landeshauptmann Thomas Stelzer

OÖ/bezirk. Mit einem offenen Brief wandten sich 1.821 Mitarbeiter verschiedener Einrichtungen – darunter auch jene des Diakoniewerks – an Landeshauptmann Thomas Stelzer, um auf den dringenden ...

100. Musi-Stammtisch

HELLMONSÖDT. Seit 2010 findet in Hellmonsödt regelmäßig der „Musi-Stammtisch“ statt. Anfang Juli wurde die 100. Veranstaltung dieser Art gefeiert.

Drogenfund: 20-Jähriger wehrte sich gegen Sicherstellung des Handys

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Nachdem ein Drogenfund in einer Wohnung in Feldkirchen an der Donau gemeldet wurde, wehrte sich einer der Verdächtigen gegenüber den Beamten als diese die Handys der ...

Hilfe in stürmischen Zeiten

URFAHR-UMGEBUNG. Nach einer Geburt, wenn ein Elternteil erkrankt ist oder aus persönlichen Gründen einfach alles zu viel wird, dann kann das Familienleben ins Wanken geraten.

Die Kreativität ist gefragt

FELDKIRCHEN. Im Ausbildungsschwerpunkt Eco-Design absolvierten fünf Schülerinnen an der Fachschule Bergheim eine Ausbildung zur Dekorateurin.