Neujahrsempfang: Gemeinde holt engagierte Bürger vor den Vorhang

Hits: 37
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 19.01.2020 18:16 Uhr

BERGERN. Die Auszeichnung zahlreicher verdienter Mitbürger stand im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs, zu dem die Gemeinde in die Sporthalle Oberbergern geladen hatte.

Die Gemeinde Bergern nutzt den Neujahrsempfang, um engagierten Bürgern für ihre Leistungen zu danken. Auch heuer konnten Bürgermeister Roman Janacek und sein Stellvertreter Karl Klein (beide ÖVP) wieder zahlreiche Ehrungen vornehmen. Die höchste Ehrung, die Große Trophäe der Gemeinde Bergern, wurde dabei den Feuerwehrmännern Josef Gloimüller und Manfred Schmid zuteil. Die Kleine Trophäe erhielten Manfred Durnwalder, Erika Lechner, Leopold Lechner, Robert Messerer und Robert Schmotz.

Bücherei neu eröffnet

Der Bürgermeister nutzte den Neujahrsempfang auch, um sich beim Bibliotheksteam – Irene Fries, Roland Sampl und Annemarie Schödl – für ihren Einsatz zu bedanken. Auch dank ihrer Hilfe konnte die Bücherei vor wenigen Tagen an ihrem neuen Standort im Dorfzentrum Unterbergern wieder eröffnen. Weiters gratulierte der Gemeindechef all jenen Mitbürgern, die ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben (siehe Liste unten).

Projekte 2020

Janacek präsentierte der Bevölkerung beim Empfang zudem eine Bilanz der Arbeit in den vergangenen fünf Jahren und gab einen Einblick in die Gemeindefinanzen. Als Projekte im Jahr 2020 kündigte er unter anderem die Fertigstellung des Regenrückhaltebeckens in Oberbergern, mehrere Güterwege- und Straßenbauprojekte sowie die Erneuerung der Gemeinde-Homepage an.

 

 

Große Trophäe der Gemeinde Bergern:

Josef Gloimüller und Manfred Schmid

 Kleine Trophäe der Gemeinde Bergern:

Manfred Durnwalder, Erika Lechner, Leopold Lechner, Robert Messerer und Robert Schmotz

 Dank und Anerkennung:

Irene Fries, Roland Sampl und Annemarie Schödl

 Fachabschluss:

Manuel Hochstöger, Martin Mader, Thomas Redl, Isabell Richter und Michaela Zederbauer

 Abschluss Fachschule:

Andreas Gundacker

 Maturanten:

Alexander Flatschart, Raphaela Kipper, Viktoria Pailnsteiner, Karl Payer und Jakob Winkler

 Studienabschluss:

Johanna Gattermann, Hanna Haiderer, Michael Harrer, Willy Konrath und Bernhard Lindner

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwei neue Präsidenten für Kamptal Blech

LANGENLOIS. Die Gruppe Kamptal Blech, das Blechbläserensemble der Stadtkapelle Langenlois, hat mit Jörg und Erwin Hartl gleich zwei neue Präsidenten bekommen.

53 Unternehmer schlagen Alarm: „Situation ist existenzbedrohend“

KREMS. Mit einem eindringlichen Appell haben sich 53 Unternehmer aus der Innenstadt an Bürgermeister Reinhard Resch (SPÖ) gewandt. Sie fordern vor allem mehr Parkplätze, um ihren Kunden ...

Gföhler Musiker bei Wettbewerb erfolgreich

GFÖHL. Zwei Musikgruppen des Musikvereines Gföhl haben vor wenigen Tagen erfolgreich am Kammermusikwettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ des NÖ Blasmusikverbandes teilgenommen.

Neue Kindergarteninspektorin für Stadt und Bezirk Krems

BEZIRK KREMS. Mit 1. Februar 2020 übernahm Elisabeth Heiß das Amt der Kindergarteninspektorin für den Stadt und Bezirk Krems und folgte damit Andrea Petkov nach, die vor ihrem Ruhestand ...

Saisonabschluss am Jauerling: Schneegenuss zum halben Preis

JAUERLING. Am Sonntag, 23. Februar, verabschiedet sich der Skilift Jauerling von der Wintersaison. Bis Sonntag kann am Jauerling noch zum halben Preis im Schnee gewedelt werden.

Starker Auftritt des Judo-Leistungszentrums in Slowenien

KREMS. Fünf Sportler des Judo Leistungszentrums Krems gingen beim Guštanj Open 2020 in Koroška (Slowenien) an den Start. Die Kremser zeigten einmal mehr im starken Teilnehmerfeld von ...

SPÖ Stein spendet für Kirchensanierung

KREMS-STEIN. Die SPÖ Stein unterstützt die Sanierung der Pfarrkirche Stein St. Nikolaus mit einer Spende von 300 Euro.

Gedesag spendet 1.800 Euro für Kinder in Not

KREMS. Mitarbeiter und Vorstand der Kremser Wohnbaugesellschaft Gedesag spendeten zusammen 1.800 Euro an die Stiftung future4children.