Mami-Treff Blindenmarkt: Positiver Austausch für Jungmütter und Kleinkinder

Hits: 2641
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 05.03.2019 10:34 Uhr

BLINDENMARKT. Seit Oktober gibt es in der Mehrzweckhalle Blindenmarkt einen „Mami-Treff“ für Jungmütter mit Kindern vom Säuglings- bis zum Kindergartenalter.

Der Mami-Treff wurde im Rahmen des Prozesses „Familienfreundliche Gemeinde“ gegründet. Organisiert wird er von Anita Pitzl, Marie-Sophie Distlberger und Daniela Stelzeneder. Jeden zweiten Donnerstag trifft man sich in der Mehrzweckhalle Blindenmarkt von 9.30 bis 11 Uhr. Bei Schönwetter weicht man manchmal auf den nahen Spielplatz oder den Ausee aus.

Lockeres Kennenlernen

Bei den Mami-Treffs nehmen durchschnittlich 15 Mütter mit einem oder mehreren Kindern teil. Auch Väter und Großeltern sind willkommen. In gemütlicher Runde wird gemeinsam gesungen, gespielt und gebastelt, wobei ein Bezug zur aktuellen Jahreszeit und Anlässen wie Fasching oder Ostern hergestellt wird. „Die Mütter können sich hier miteinander unterhalten und sich über Kindererziehung oder das richtige Verhalten bei Krankheiten austauschen. Frauen, die eben erst hergezogen sind, können hier neue Freundinnen kennenlernen“, sagen Distlberger und Stelzeneder.

Erleichterung für Kinder

Die Mami-Treffs nützen auch den Kindern, denn durch den Kontakt zu anderen Kindern werde ihnen der Eintritt in den Kindergarten erleichtert. Außerdem erlernen sie den Umgang mit zukünftigen Geschwistern. In den Sommerferien findet kein Mami-Treff statt. Im Herbst ist ein Vortrag über Heil- und Hausmittel gegen Kinderkrankheiten geplant.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tips Glücksstern - „Pferde können Seelen öffnen“

BLINDENMARKT. Gemeinsam mit dem Charity-Club Round Table 48 Amstetten ruft Tips Leser auf, für Pferdetherapie am Alexanderhof zu spenden.

Weistrach ist „Natur im Garten“-Gemeinde

WEISTRACH. Weistrach ist eine „Natur im Garten“ -Gemeinde. Per Gemeinderatsbeschluss wurde bestätigt, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im ...

Gleichenfeier für neue Wohnhausanlage in Blindenmarkt

BLINDENMARKT. Die erfolgreiche Dachgleiche konnte Ende November in der Alpenland-Wohnhausanlage in der Bachstraße gefeiert werden.

Ötscher Berufskleidung Amstetten ehrt 19 Mitarbeiter

AMSTETTEN. Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Firma Ötscher Berufskleidung wurden 19 Mitarbeiter geehrt.

Soziale Arbeit wird im Gesundheitswesen sichtbarer

NÖ. Zumeist arbeiten Sozialarbeiter leise und im Stillen mit ihren Klienten. Im Rahmen des Forschungsprojektes „Gemeinwesenzentrum Orth an der Donau“ der Fachhochschule St. Pölten entstand ...

Miguel Herz-Kestranek liest im Schloss St. Peter/Au

ST. PETER/AU. Unter dem Titel „Advent, Advent – der Obstler brennt!“ ist Miguel Herz-Kestranek anlässlich der 100. Lesung von „Literatur im Schloss“ zu hören.

Gemeinde Dienstleistungsverband Amstetten: „Konsumenten besitzen viel Macht“

AMSTETTEN. Die Vermeidung und Optimierung von Verpackungen stand im Zentrum eines Gespräches des Gemeinde Dienstleistungsverbandes (GDA) gemeinsam mit dem Lebensmitteleinzelhändler Merkur.

Amstettner soogut-Sozialmarkt von personellen Kürzungen betroffen

AMSTETTEN. Der Wegfall von Subventionen führt zu dramatischen personellen Einschnitten bei den sieben soogut-Sozialmärkten in Niederösterreich. Auch Amstetten ist betroffen.