Verkehrsunfall mit Tankwagen

Hits: 534
Leserartikel Christian Wenger, 02.02.2019 15:00 Uhr

Die FF Tarsdorf wurde in der Freitag Nacht zu Verkehrsunfall Aufräumarbeiten im Ortsgebiet von Tarsdorf alarmiert. Ein PKW kam von Richtung Ostermiething, überholte einen anderen Wagen welchen er auch touchierte und fuhr anschließend noch gegen einen Tanklastwagen.

Das Auto kam ca. 20 m weiter im Straßengraben zum Stehen. Beim eintreffen an der Einsatzstelle war der Feuerwehr bereits die Hohe Gefahr durch diesen Gefahrgut-LKW bewusst. Sofort wurde der dreifache Brandschutz mittels C-Schlauch und Verteiler sichergestellt und die Einsatzfahrzeuge in Entfernung abgestellt. Es stellte sich jedoch gleich heraus, dass beim Tankwagen welcher insgesamt 18.000 Liter Diesel und Benzin geladen hatte Gott sei Dank kein Loch in den Kammern war. So beschränkte sich die Tätigkeit der Feuerwehr auf das Absichern der Einsatzstelle und anschließend die Aufräumarbeiten von den Fahrzeugteilen und der Straßenreinigung. Das Unfallfahrzeug wurde zur Seite geschoben da der Lenker bereits einen privaten Abschleppdienst bestellt hatte. Der LKW konnte seine Fahrt nicht weiter fortsetzen und fuhr deshalb rückwärts in ein Firmengelände wo er auf den Abschleppdienst und auf eine Ersatzzugmaschine wartete. 

Die FF-Tarsdorf war mit 26 Mann und drei Fahrzeugen vor Ort. 

Kommentar verfassen



Simulierter Tiefgaragenbrand bei Übung in Perwang

PERWANG. Bei einer Atemschutzübung des Abschnitts Mattighofen in Perwang probten die Feuerwehrmitglieder das Verhalten bei einem Tiefgaragenbrand in einer Wohnanlage.

Neue Postpartner-Stelle in Höhnhart

HÖHNHART. Im Nah&Frisch-Markt in Höhnhart gibt es eine neue Postpartner-Stelle.

Ehrenbürgerschaft für Briewasser

HELPFAU-UTTENDORF. Bürger, die ein hohes Engagement für die Marktgemeinde Helpfau-Uttendorf zeigten, wurden im Rahmen einer Feier im Gasthaus Helpfauer Hof geehrt.

Gemeinsames Wandern für Frauen

BEZIRK BRAUNAU. Beim „Weiber Wandern“ geht es nicht um zurückgelegte Kilometer, sondern um das gemeinsame Erlebnis. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 1. September.

Arbeiter stach sich mit Messer in Hüfte

PFAFFSTÄTT. Ein 20-Jähriger verletzte sich am Freitag, 19. August, als er in einer Firma in Pfaffstätt Hühnerkeulen mit Hilfe eines Messers auslöste.

Ausbildung zum Feuerwehr-Ersthelfer

MOOSBACH. Im Feuerwehrhaus Moosbach fand die bezirksweite Ausbildung für angehende Feuerwehr-Ersthelfer statt.

Motorrad-Unfall im Kreuzungsbereich

FELDKIRCHEN BEI MATTIGHOFEN. Ein 49-Jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck kollidierte am Donnerstag, 18. August, auf einer Kreuzung mit dem Motorrad eines 45-jährigen deutschen ...

Tödlicher Unfall durch Stromschlag (Update: 19. August, 9.45 Uhr)

BEZIRK BRAUNAU. Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Braunau stürzte am Dienstag, 16. August, bei Reparaturarbeiten aus circa drei Metern Höhe auf einen Schotterboden und starb. Er hatte durch einen Stromschlag ...