Schneepflugfahrer ins Gesicht geschlagen

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.
Sabrina Kastenauer Tips Redaktion Sabrina Kastenauer, 25.01.2023 10:26 Uhr

SCHALCHEN. Eine Jochbeinprellung zog sich Bauhofleiter Josef Mitterbauer bei seinem Winterdiensteinsatz am vergangenen Samstag zu. Ein 49-Jähriger wollte sein Auto nicht zur Seite fahren und wurde handgreiflich.

Seit vier Uhr morgens war Bauhofleiter Josef Mitterbauer am vergangenen Samstag, 21. Jänner, im Einsatz, um die Straßen in Schalchen von Schnee zu befreien. Am Nachmittag kam er vor dem Haus des 49-Jährigen jedoch nicht weiter, weil dessen Fahrzeug ein Durchkommen mit dem Räumfahrzeug verhinderte. Ärgerlich für Mitterbauer, denn schon einmal habe er ihn darauf hingewiesen, dass er sein Fahrzeug nicht auf der öffentlichen Straße abstellen dürfe. Der Bauhofleiter drückte auf die Hupe, bis der 49-Jährige mit einem weiteren jungen Mann aus dem Haus kam und ihn beschimpfte. Es kam zu einem Streit bei dem der 49-Jährige plötzlich zugschlagen haben soll. „So etwas ist mir in 28 Jahren bei der Gemeinde noch nie passiert“, zeigt sich Mitterbauer schockiert, „damit rechnet man nicht.“ Durch den Faustschlag ins Gesicht erlitt er eine Jochbeinprellung und wurde im Krankenhaus behandelt. Der 49-Jährige wurde wegen Körperverletzung angezeigt.

Kommentar verfassen

Kommentare

  1. Joeee N.
    Joeee N.25.01.2023 16:05 Uhr

    Schneepflug Fahrer ins Gesicht geschlgen - Dazu fällt mir instinktiv ein "Selig sind die die da geistlich arm sind ..." Werden sie rabiat, dann sind sie geistlich arme Kriminelle die in eine geschlossene Anstalt gehören.



FF Teichstätt: Neuer Kommandant gewählt

LENGAU. Die FF Teichstätt, Gemeinde Lengau, hat einen neuen Kommandanten: Paul Grubits folgt Herbert Maderegger nach. Bei der 113. Vollversammlung der FF Teichstätt wurde das Kommando übergeben.

Großer Faschingsumzug in Wildenau

ASPACH-WILDENAU. Helau Winau! heißt es wieder beim großen Faschingsumzug in Wildenau. Dieser findet am Samstag, 4. Februar, statt.

FF Lengau unter neuem Kommando, verdiente Mitglieder geehrt

LENGAU. Bilanz über ein ereignisreiches zog die FF Lengau bei ihrer Vollversammlung. Im abgelaufenen Jahr hat die FF Lengau 16 Brandeinsätze und 19 Technische Einsätze abgearbeitet. Bei der Vollversammlung ...

Krankenhaus Braunau präsentierte sich in Ried

BRAUNAU. Vielfältige Einblicke zum Thema Ausbildung und Karriere in der Pflege bot der „Tag der offenen Tür“ am 20. Jänner im neuen Campusgebäude am Schlossberg in Ried. Auch das Krankenhaus Braunau ...

Radio-Workshop im Begegnungszentrum Zimt

BRAUNAU. Im ZIMT Begegnungszentrum in Braunau findet am Samstag, 28. Jänner ein Radioworkshop für Interessierte statt.

Vortrag „Ghana - Bildung ist der Schlüssel“

EGGELSBERG. Das Katholische Bildungswerk Eggelsberg lädt ein zum Vortrag „Ghana – Bildung ist der Schlüssel“ mit Anita Kreil, am Samstag, 4. Februar, 19 Uhr, im Veranstaltungssaal der Marktgemeinde ...

Zivilschutzverband informiert zum Thema „Blackout“

BRAUNAU. Der Zivilschutzverband lädt zu einem Vortrag zum Thema „Blackout“ ein und gibt dabei Tipps für den Ernstfall.

FF Gilgenberg am Weilhart: Kommando bestätigt

GILGENBERG. Bei den Kommandowahlen der FF Gilgenberg am Weilhart wurden Kommandant Roland Piehringer, sein Stellvertreter Wolfgang Hirschlinger und Schriftführer David Wallerstorfer in ihren Ämtern bestätigt.  ...