„Vorhang auf“ für die Schauspielklasse der LMS Braunau

Karin Seyringer Tips Redaktion Online Redaktion 24.01.2023 17:21 Uhr

BRAUNAU. Nach einer dreijährigen, pandemiebedingten Pause heißt es für die Schauspielklasse der Landesmusikschule Braunau endlich wieder „Vorhang auf“! An drei Terminen im Februar wird das skurrile Werk „Yvonne“ von Witold Gombrowicz aufgeführt. Eintritt: freiwillige Spende.

Im Fach „Darstellendes Spiel & Sprechtechnik“ an der LMS Braunau wird den Schülern genau dieses „Spiel“ durch professionellen Unterricht und Inszenierung eines Theaterstückes vermittelt. In diesem Schuljahr erarbeitete die Klasse das Stück „Yvonne“.

Yvonne ist anders

Das skurrile Werk des polnischen Exilliteraten Witold Gombrowicz (in einer Bearbeitung von Christine Schlechter) thematisiert, dass eine Gesellschaft sich nach außen zwar mit Prunk und Pomp schmückt, jedoch im Inneren rückständig und „verfault“ ist. Alleine die Gegenwart von Yvonne am königlichen Hof ruft Komplikationen hervor. Ihr Schweigen, die Schüchternheit und ihr Anderssein versetzt die königliche Familie in eine schwierige Lage und die Verlobung mit dem Prinzen setzt dem Ganzen noch die Krone auf!

Unter der Regie und Gesamtleitung der Lehrkraft Maria Frak wird dieses Theaterstück ein dramaturgisches Erlebnis, zu sehen im Festsaal der Landesmusikschule Braunau/Schloss Ranshofen.

Aufführungstermine

  • Samstag, 4. Februar, 19 Uhr
  • Sonntag, 5. Februar, 17 Uhr
  • Samstag, 11. Februar, 19 Uhr

Bei freiem Eintritt freut sich die Schauspielklasse über zahlreichen Besuch – freiwillige Spenden werden erbeten.

Kommentar verfassen



Biermärz: Im Innviertel dreht sich wieder alles rund ums Bier

INNVIERTEL. Das Innviertel ist eine Region des Bieres - dies ruft die Initiative Bierregion Innviertel seit mittlerweile elf Jahren ins Bewusstsein der Menschen. Besonders deutlich wird dies im „Biermärz“ ...

Litzlbauer bleibt Kommandant der Feuerwehr Braunau

BRAUNAU. Bei der diesjährigen Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Braunau wurde das Kommando neu gewählt. Dabei wurde Klaus Litzlbauer als Kommandant bestätigt.

Junge Wirtschaft ehrt junge Gastronomin

BEZIRK BRAUNAU. Mit der Initiative „High Five“ startet die Junge Wirtschaft ins neue Jahr. Ziel ist jungen Wirtschaftstreibenden wie Antonia Oberwimmer vom Wirt z'Aching vor den Vorhang zu holen.

Offenes Singen in Mattighofen

MATTIGHOFEN. Der Innviertler Kulturkreis lädt regelmäßig zum offenen Singen in der Landesmusikschule ein. Beim nächsten Termin ist Christine Ömmer zu Gast.

Neue Pflegeform für Senioren ab Sommer in Lengau

LENGAU. In Lengau entstehen derzeit 14 barrierearme Mietwohnungen für Senioren ab 65 Jahren und mit Pflegestufe eins bis drei. Das Pilotprojekt, das in dieser Form erstmals in Oberösterreich so errichtet ...

Dakar Weltmeister zu Gast in Mattighofen

MATTIGHOFEN. Mit nur 43 Sekunden Vorsprung holte sich Red Bull KTM Factory Racing Fahrer Kevin Benavides den Sieg bei der Dakar 2023. Nun war er zu Gast in der KTM Motohall.

Technische Mängel: Polizei kassierte sechs Kennzeichen ein

ST. PETER AM HART. Bei einer Schwerpunktkontrolle Dienstagabend in St. Peter am Hart hat die Polizei an sechs Fahrzeugen wegen schwerer technischer Mängel die Kennzeichen abmontiert und eingezogen.

Garage in Mattighofen in Vollbrand

MATTIGHOFEN. Dienstagnacht stand in der Scheiterbachstraße in Mattighofen eine Garage in Vollbrand.