Braunauer Freibad soll Ende Mai öffnen

Hits: 831
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 08.05.2020 12:43 Uhr

BRAUNAU. Die Stadt Braunau plant das Freibad am 29. Mai wieder in Betrieb zu nehmen. Dabei will man sich aber natürlich streng an die entsprechenden Vorgaben der Bundesregierung halten.

 Die Stadt Braunau plant das Freibad ab Freitag, 29. Mai, wieder zu öffnen. Die Öffnung wird dabei natürlich unter Einhaltung der entsprechenden Vorgaben der Bundesregierung erfolgen, die der Stadtgemeinde jedoch noch nicht im Detail vorliegen. Daher lassen sich auch noch keine fundierten Aussagen über die erforderlichen Maßnahmen treffen, beispielsweise was die mögliche Zahl der Badegäste oder die Nutzung der Becken und weiteren Anlagen betrifft. „Wir wollen das Freibad zum 29. Mai öffnen. Wir werden bereit sein und die erforderlichen Maßnahmen umsetzen. In der Coronakrise ist auch weiterhin der Schutz der Gesundheit der Menschen das oberste Ziel. Zugleich freuen wir uns, wenn die Menschen in der Stadt und der Region auch in diesen außerordentlichen Umständen unser beliebtes Freibad bestmöglich nutzen können“, erklärt Bürgermeister Johannes Waidbacher.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



WKO erleichtert Zugang zu Corona-Schnelltests

BEZIRK BRAUNAU. Um die Unternehmen im Bezirk Braunau zu unterstützen, finanziert die Wirtschaftskammer (WKO) Braunau Corona-Schnelltests für Unternehmen.

Leichter Anstieg der Arbeitslosenzahlen

BEZIRK BRAUNAU. Der neuerliche Corona-Lockdown hat auch Auswirkungen auf den regionalen Arbeitsmarkt gehabt.

Salzach soll saniert und dadurch die Sohleintiefung gestoppt werden

OSTERMIETHING. Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus will 1,8 Millionen Euro in die Sanierung der Salzach in Oberösterreich investieren. Ziel des grenzüberschneidenden ...

Landesrat besuchte Bezirkshauptmannschaft

BRAUNAU. Grünen-Landesrat Stefan Kaineder stattete der Bezirkshauptmannschaft Braunau einen Besuch ab, um sich für die Arbeit des Krisenstabes in der Bezirksverwaltungsbehörde während ...

Neues Löschfahrzeug für Betriebsfeuerwehr

BRAUNAU-RANSHOFEN. Die Betriebsfeuerwehr der Amag hat ihr neues, flexibles Löschfahrzeug für Einsätze auf dem Werksgelände in Betrieb genommen.

Braunau wird zum digitalen Vorreiter

BRAUNAU. Die DRÄXLMAIER Group hat ihr neues, weltweites ERP-System erstmals an ihrem österreichischen Standort ausgerollt.

Brand in Mehrparteienhaus

BRAUNAU. Insgesamt 35 Feuerwehrmänner mussten gestern, am 3. Dezember, zu einem Feuer in einem Mehrparteienhaus in Braunau ausrücken.

Kritik an Abschaffung der Hacklerregelung

BRAUNAU. Die Abschaffung der abschlagsfreien Hacklerregelung sorgt für Protest und Kritik vonseiten des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB).