Gefängnis-Hotel mit gutem Start und auf der Suche nach neuem Pächter

Hits: 895
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 10.08.2020 11:47 Uhr

BRAUNAU. Ein ganz besonderes Übernachtungserlebnis bietet in Braunau das alte Gefängnis am Palmplatz. Der Start seit der Eröffnung im letzten Herbst verlief laut dem Eigentümer Georg Florens Traugott, sehr vielversprechend. Jetzt ist er durch einen Krankheitsfall aber auf der Suche nach einem neuen Pächter.

Einmal in einer echten Zelle übernachten, wo bis in die 1970er Jahre Häftlinge ihre Strafe absaßen, dieses besondere Erlebnis bietet sich am Braunauer Palmplatz 9 im alten Gefängnis, das zu einem Übernachtungsbetrieb umfunktioniert wurde. „Die Nachfrage und das Feedback seit dem Start im vergangenen Herbst ist sehr gut und das, obwohl wir bisher nur wenig Werbung gemacht haben“, freut sich Hausherr Georg Florens Traugott, der das Gefängnishotel zusammen mit seinem Sohn Georg Vitalis zuvor mit viel Liebe zum Detail saniert hatte. Die bisherigen Buchungen reichten von Tagestouristen bis hin zu Menschen, die das alte Gefängnis als Ort für kreatives Arbeiten nutzten.

Suche nach neuem Pächter

Aufgrund eines Krankheitsfalls wird der Betrieb derzeit nur durch eine provisorische Lösung aufrechterhalten und die beiden sind dringend auf der Suche nach dauerhaften Pächtern, für die auch ein eigener Wohnbereich zur Verfügung steht. „Ich denke, gerade in unsicheren Zeiten wie diesen ist das vielleicht eine große Chance, so einen Betrieb zu übernehmen“, erklärt Traugott. Eine Vorerfahrung in Hotellerie oder Gastronomie sei wünschenswert, aber kein Muss. Wer Interesse hat, den Beherbergungs-Betrieb zu übernehmen, kann sich bei Georg Florens Traugott unter 0676/4996779 oder per Mail an traugott@aon.at melden.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Animal Hoarding: 12 Hunde beschlagnahmt

BRAUNAU/LOCHEN. Ein schwerer Fall von Animal Hoarding kam in Braunau ans Tageslicht: Eine Frau hielt in ihrer kleinen Wohnung 14 Hunde auf engstem Raum. Zwei der Hunde waren bereits tot, die weiteren 12 ...

Corona: 87-Jähriger mit Vorerkrankungen verstorben

BRAUNAU. Im Braunauer Krankenhaus St. Josef ist ein 87-jähriger Patient, der auch mit Vorerkrankungen ins Spital eingeliefert wurde in Folge einer Erkrankung mit dem Corona-Virus verstorben.

Typisierungsaktion: Spender für kleinen Michael gesucht

SCHWAND. Der kleine Michael aus Uttendorf sucht immer noch nach einem geeigneten Stammzellenspender.

Glücksengerl überraschte beim Wocheneinkauf in Braunau

BRAUNAU. Katharina Speckner aus Schwand ist die neueste Gewinnerin der diesjährigen Glücksengerl-Aktion im Bezirk Braunau. Auch die kommenden Wochen fliegt es noch über ganz Oberösterreich ...

Neuer Spielplatz in Palting errichtet

PALTING. Während der Sommermonate hat sich in Palting einiges getan: Der öffentliche Spielplatz hinter der Volksschule wurde erneuert und bietet jetzt einige attraktive und zeitgemäße ...

Haarspende: Mit einem Friseurbesuch Gutes tun

SCHALCHEN. Bereits zum zweiten Mal verabschiedete sich die aus Schalchen stammende Studentin Vanessa Priewasser für einen guten Zweck von ihrer langen Haarpracht. Sie sprach mit Tips, um auch andere ...

Familienfeier: Bäumchen zur Geburt

LENGAU. Unter dem Motto „Mit jedem neugeborenen Kind wird die Welt um ein Stück reicher“ veranstaltete der Sozial- und Familienausschuss der Gemeinde Lengau ein Willkommensfest für neugeborene ...

Wissenstest der Jungfeuerwehr Mattighofen

MATTIGHOFEN/MUNDERFING. Die Mitglieder der Jungfeuerwehr Mattighofen konnten nach einer coronabedingten Verzögerung den zweiten Teil eines Wissenstests absolvieren und ihr Können beweisen.