HTL-Schüler gewinnen Businessplan-Wettbewerb

Hits: 94
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 25.11.2020 10:34 Uhr

BRAUNAU. Mit dem Projekt „R.O.L.E. – automated bottle handler“ schafften es vier Absolventen der Mechatronik-Abteilung der HTL Braunau, sich den ersten Platz beim Bundesfinale des österreichischen Bank-Austria-Businessplan-Wettbewerbes zu sichern.

Philipp Enhuber, Michael Hochradl, Daniel Linecker und Philipp Renzl gestalteten das Projekt im Unterrichtsgegenstand „Wirtschaft & Recht“. Es befasst sich mit der automatischen Sortierung von Leergut mithilfe eines Robotersystems. Das Leergut in Supermärkten wird dabei in Automaten gegeben. Im Hintergrund sollen die Flaschen dann in die richtigen Kisten einsortiert werden. Die Automatisierung bietet somit eine Erleichterung und Zeitersparnis für Supermärkte und Kunden. Dazu entwickelten die vier Schüler einen ausgefeilten Businessplan, kalkulierten die genauen Kosten und entwickelten eine Marketingstrategie.

Durch den Sieg bekamen sie nicht nur ein Preisgeld in der Höhe von 1.350 Euro, sondern wurden auch dazu auserkoren, Österreich bei der Youth Start Europameisterschaft im April 2021 zu vertreten. Bei der Online-Preis-Verleihung lobte auch Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck das Projekt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wirte im Bezirk: „Es gibt derzeit wenig Perspektive“

BEZIRK BRAUNAU. Nach der erneuten Verlängerung des Lockdowns ist die Lage im Gastgewerbe mehr als angespannt. Viele Wirte und Hotelbetreiber des Bezirks wünschen sich von der Regierung vor allem ...

2020 war die FF Ranshofen 1.357 Stunden im Einsatz

BRAUNAU. Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Ranshofen zählte im Vorjahr 1.357 Arbeitsstunden. Dabei wurden die Mitglieder zu sechs Brandeinsätzen sowie 59 technischen Einsätzen alarmiert.

„Immerbella Zitronella“ vermittelt Zuversicht in schwierigen Zeiten

SCHALCHEN. In Sandra Hasenleitners Kinderbuch „Immberbella Zitronella“ versprüht ein zitronengelbes Schwein ganz viel Zuversicht und Optimismus.

Erfolgreiche Aktion für SOS-Kinderdörfer

BEZIRK BRAUNAU/OÖ. Bei der Weihnachtsbaum-Aktion der SPÖ konnten in ganz Oberösterreich 13.120 Euro gesammelt werden.

Verbotene Rheumadecken aus Katzenfell angeboten

BEZIRK BRAUNAU. Obwohl der Verkauf derartiger Rheumadecken gesetzlich verboten ist, bot eine Frau aus dem Bezirk Braunau Decken aus Katzenfell via Facebook an. Der Verein gegen Tierfabriken (VGT) wurde ...

Neuer Pop-Up-Store für Weine eröffnet

BRAUNAU/MATTIGHOFEN. Die Kellervinothek Dafner hat gemeinsam mit dem Café Graf von Matera und der Weinbar „Die Eule“ einen Pop-Up-Store in Braunau und Mattighofen auf die Beine gestellt.

Stadtbücherei Braunau bietet Click&Collect an

BRAUNAU. Auch wenn die Braunauer Stadtbücherei weiterhin geschlossen bleiben muss, so gibt es für die Lesebegeisterten ab dem 26. Jänner einen neuen Click&Collect-Service.

Glücksstern: Tips-Leser spendeten knapp 28.000 Euro für Justin und seine Familie

BRAUNAU. Die diesjährige Tips-Glücksstern-Aktion zeigte auch in Zeiten von Corona wieder einmal, was Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit bedeuten. 27.800 Euro ist die stolze Summe, die im Bezirk ...