Kiwanis unterstützten gelebte Inklusion

Hits: 139
Alexander Kobler Tips Redaktion Alexander Kobler, 03.08.2021 08:00 Uhr

BRAUNAU. Der Kiwanis Club Braunau förderte mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro das Projekt „spiriSplash“ der Katholischen Jugend.

Dabei wurde eine Jugendreise nach Kroatien umgesetzt, bei der die Inklusion von Menschen mit Behinderung gelebt wird. Durch die Unterstützung konnten auch zwei Jugendliche aus Braunau mit dabei sein, deren Teilnahme aus finanziellen Gründen ansonsten nicht möglich gewesen wäre. Die Reise ging von 11. bis 17. Juli in Istrien über die Bühne. 45 Jugendliche, darunter sechs junge Menschen mit verschiedensten Behinderungen, erlebten mit ihren Begleitern eine gemeinsame Woche. „spiriSplash ist ein großartiges Projekt, bei dem die Inklusion von behinderten Menschen wirklich gelebt wird. Die Jugendlichen konnten durch die Reise neue Kraft schöpfen und eine unbeschwerte Zeit erleben“, so Kiwanis-Präsident Markus Forster.

Kommentar verfassen



Mädchen auf Schutzweg angefahren

TARSDORF. Ein 13-jähriges Mädchen wurde am Donnerstag, 6. Oktober, in Tarsdorf auf einem Schutzweg von einem Auto angefahren.

Malend Waldbaden: Facharzt für Psychiatrie stellt erstmals Werke aus

BRAUNAU. Joachim Arnold, Aquarellist und Facharzt für Psychiatrie in Braunau, zeigt ab Freitag, 14. Oktober, seine Bilder erstmals der Öffentlichkeit. Die Werke der Themenausstellung „Malend Waldbaden“ ...

Gedenkkonzert für Andi Hölzl

MATTIGHOFEN. Andreas Hölzl fand nicht nur wegen seiner Expertise am Schlagwerk weithin Beachtung, er war auch Musiklehrer mit Herz und Seele. Ihm zu Ehren wird am Samstag, 15. Oktober, in Mattighofen ...

Traditionsbäckerei nach über 400 Jahren insolvent

ALTHEIM. Die Bäckerei Weinhäupl ist mit 418 Jahren Bestehen eine der ältesten in Österreich. Wegen steigender Kosten und Umsatzrückgang schlitterte sie nun in die Insolvenz.

Schulbus kollidierte mit E-Biker

WENG. Auf einer Kreuzung in Weng kam es Mittwoch, 5. Oktober, zu einer Kollision eines Schulbusses und eines E-Bikers. Die Busfahrerin dürfte den Mann übersehen haben. Der E-Bike-Fahrer erlitt schwere ...

Straßensperre in Burgkirchen: B 147 wird saniert

BURGKIRCHEN. Noch bis voraussichtlich 11. Oktober wird die B 147 im Gemeindegebiet von Burgkirchen saniert. Der Verkehr wird solange umgeleitet.

Julius-Award für Audio Mobil

RANSHOFEN. Das Ranshofner Hochtechnologieunternehmen AUDIO MOBIL bekam vom Wirtschaftsbund OÖ. erneut den JULIUS-Award. Mit dem Preis werden innovative Betriebe ins Rampenlicht gerückt, die einen Beitrag ...

Alkolenker fuhr gegen Baum

WENG. Ein 40-Jähriger fuhr am Dienstag, 4. Oktober, in Weng mit 1,44 Promille gegen einen Baum.