Ausreisekontrollen drohen: 7-Tages-Inzidenz im Bezirk Braunau deutlich über 400 (Stand: 22. Oktober)

Hits: 1287
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 22.10.2021 18:08 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Die gemittelte 7-Tages-Inzidenz im Bezirk Braunau liegt inzwischen bei 469,7 (Stand 22. Oktober) und befindet sich somit deutlich über der kritischen 400er Marke.

Die Durchimpfungsrate im Bezirk Braunau hat sich im Vergleich zum Vortag um einen Prozentpunkt erhöht und liegt nun bei 51,9 Prozent. Da der Wert allerdings nach wie vor unter 55 Prozent liegt, drohen Ausreisekontrollen. Diese werden erforderlich, wenn die Zahl der mit Covid-19-Patienten belegten Intensivbetten in Oberösterreich 34 oder mehr beträgt und die gemittelte 7-Tages-Inzidenz den Wert von 400 überschreitet. Aktuell sind in Oberösterreich 32 Intensivbetten mit Covid-19-Patienten belegt (Stand 22. Oktober).

Der Landeskrisenstab beobachtet die Lage im Bezirk sehr genau und ist in regelmäßiger Abstimmung mit den Einsatzorganisationen. Sollten Ausreisekontrollen erforderlich werden, können diese rasch umgesetzt werden.

Stand 20. Oktober:

Die Impftermine wurden im Bezirk an zwei Standorten erweitert. So gibt es am 29. Oktober eine Pop-Up-Impfmöglichkeit in Feldkirchen. Am 3. November findet außerdem eine Pop-Up-Impfung bei der Firma Bernhofer statt. Sämtliche Pop-Up-Impfstellen, Impfbus-Stationen sowie andere Möglichkeiten zum Impfen ohne Anmeldung in Oberösterreich werden laufend auf www.ooe-impft.at aktualisiert.

Kommentar verfassen



Fahrplanwechsel: Mattigtal besser angebunden

BEZRIK BRAUNAU. Am 12. Dezember 2021 tritt europaweit ein neuer Fahrplan in Kraft. Das Mattigtal wird stärker an Salzburg angebunden und bis Friedburg mit modernen Elektrotriebzügen bedient.  ...

Braunauer Krankenhaus orange beleuchtet

BRAUNAU. Um ein starkes Zeichen gegen Gewalt zu setzen, leuchtet das Krankenhaus St. Josef in Braunau im Zeitraum vom 25. November, dem „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“, bis 10. Dezember, ...

Projekt gegen Gewalt macht Kinder stark

BRAUNAU. Seit mittlerweile zehn Jahren engagiert sich die Volksschule Braunau-Stadt mit dem Programm „Mein Körper gehört mir“ für den Schutz vor sexueller Gewalt. Dafür wurde die Schule nun geehrt. ...

Schüler pflanzten Urpflaumen-Hecke für verbesserte Klimaresilienz

ST. PANTALEON. Schüler der HBLA Ursprung pflanzten am Stiegl-Gut Wildshut eine 300 Meter lange Hecke aus diversen Urpflaumensorten. Mithilfe der Pflanzen soll zu klimaresilienter Landwirtschaft geforscht ...

29-Jähriger unter Drogeneinfluss bedrohte Restaurantbesitzer

BRAUNAU. Ein betrunkener 29-Jähriger unter Drogeneinfluss bedrohte am Freitag, 19. November, zwei Restaurantbesitzer in Braunau und attackierte einen Passanten.

Polizei sucht Zeugen eines skurrilen Streits

HOCHBURG-ACH. Beim Grenzübergang von Burghausen nach Hochburg-Ach kam es Anfang November laut Polizei zu einem skurrilen Vorfall, wobei sich ein Autofahrer und eine Fußgängerin derart stritten, dass ...

Vize-Europameister im Trockenausbau gibt Einblick in seinen Beruf

PALTING. Stefan Leymüller wurde bei den EuroSkills, den Berufseuropameisterschaften in Graz, Vize-Europameister im Bewerb Stuckateur und Trockenausbau. Seinen besonderen Beruf legt er auch anderen ans ...

Vorankündigung Ortsreportage Schalchen

SCHALCHEN. In der zweiten Dezemberwoche erscheint in der Tips-Ausgabe Braunau eine Ortsreportage über Schalchen.