Winderwanderung des Treffpunkt mensch & arbeit

Hits: 92
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 14.02.2020 08:00 Uhr

BRAUNAU. Der Treffpunkt mensch & arbeit Braunau veranstaltet am Samstag, 22. Februar, eine Winterwanderung.

Der Treffpunkt mensch & arbeit Braunau veranstaltet eine Winterwanderung. Über Wiesen und Äcker führt die Route durch den Staatswald Wintersteig hinauf auf den Buchberg, wo sich der Blick bis zu den Alpen weitet. Ein weitere Station ist im Anschluss die Wallfahrtskirche St. Alban mit ihrem 72 Meter hohen Turm. Die Gehzeit der Winterwanderung beträgt rund eineinhalb Stunden und es ist dazu gutes Schuhwerk und auch etwas Ausdauer erforderlich. Start der Wanderung ist am Samstag, 22. Februar um 14 Uhr beim Treffpunkt mensch & arbeit Braunau in der Salzburger Straße 20 beim Caritasladen. Die Teilnahme ist kostenlos, es ist aber eine Anmeldung bis Donnerstag, 20. Februar, unter 07722/65632 erforderlich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Viertelbesprechung der Feuerwehr

MAUERKIRCHEN/INNVIERTEL. In Mauerkirchen fand die Viertelbesprechung der höheren Feuerwehrfunktionäre statt.

Arbeiterkammer Braunau: 4.000 Euro für Arbeitnehmer erkämpft

BRAUNAU. Die Arbeiterkammer Braunau hat für einen Arbeitnehmer rund 4.000 Euro erkämpft. Dieser hatte bis zu 130 Überstunden monatlich abgeleistet, die zum Großteil unbezahlt geblieben ...

Landesrat Achleitner machte Firmenbesuch in Weng

WENG. Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner besuchte im Zuge seiner Bezirkstour unter anderem den Heizspezialisten Haragssner an seinem Firmenstandort in Weng.

Krankenhaus Braunau: Besuchsregeln bleiben intakt

BRAUNAU. Aufgrund der aktuell steigenden Corona-Fallzahlen weist das Krankenhaus Braunau darauf hin, dass die „4x1-Regel“, die seit 5. Juni bei Spitalsbesuchen gilt, weiterhin in Kraft ist.

Markus Bauriedel ist neuer Kiwanis-Präsident

BRAUNAU. Markus Bauriedel ist für das Clubjahr 2020/2021 der neue Kiwanis-Präsident in Braunau.

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall durch Vorrangverletzung

FELDKIRCHEN. Durch die Vorrangverletzung eines 35-jährigen Fahrers kam es am Donnerstagnachmittag in Feldkirchen zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

Für die Nominierten des „Danke schön“ Ehrenamtspreises voten

BEZIRK BRAUNAU. Tips, das Sportland Oberösterreich, die OÖN, Life Radio und TV 1 vergeben den „Danke schön“ Ehrenamtspreis. Wir stellen die weiteren Nominierten der Region vor.

Gemeinderatssitzung: Thomas Gut ab sofort neuer Vizebürgermeister von Altheim

ALTHEIM. Nach dem Tod von Ferdinand Goldfried-Doringer mussten in der Gemeinderatssitzung in Altheim Nachwahlen stattfinden. Thomas Gut wurde zum neuen Vizebürgermeister gewählt.