Themenführungen zu Spuk, Schauer und Symbole

Hits: 28
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 25.09.2021 08:00 Uhr

BURGHAUSEN. In Burghausen gibt es im Herbst wieder einige spannende Themenführungen, die sich mit dem Leben im Mittelalter beschäftigen. Dabei dreht es sich unter anderem um Sprichwörter, Spuk, Schauriges und die Rauhnächte.

Eine Reise in die teils auch harte und grausame Welt des Mittelalters versprechen die öffentlichen Themenführungen, die die Stadt Burghausen in den Herbstmonaten wieder anbietet. Eine der beliebtesten öffentlichen Führungen mit dem Titel „In aller Munde“ begibt sich am Sonntag, 3. Oktober, auf die Spur von Sprichwörtern und erzählt, woher diese kommen und wie sie entstanden sind. Der Abend vor Allerheiligen, der 31. Oktober, ist dann den armen Seelen, Hexen und Gespenstern gewidmet. Die Kinderführung „Spukt es auf der Burg?“ sorgt für Gänsehaut-Momente. Dabei geht es um gruselige Geschichten, gewiefte Hexen und dunkle Mächte. Am 4. November geht es dann bei „Schauriges zur Abendstunde“ für Erwachsene um zwielichtige Geschöpfe, Mystisches und Unheimliches. Den Abschluss macht am 9. und 16. Dezember eine ganz besondere Führung über den geheimnisvollen Zauber der Rauhnächte. Weitere Infos gibt es unter www.visit-burghausen.com

Kommentar verfassen



Ausreise-Testpflicht im Bezirk Braunau ab Dienstag (Update am 25. Oktober um 15.40 Uhr)

BEZIRK BRAUNAU. Aufgrund der hohen Intensivbetten-Auslastung durch Covid-Erkrankte sind die Parameter für Ausreisekontrollen im Bezirk Braunau erfüllt. Ab Dienstag, 26. Oktober, gilt daher für alle ...

„Alles menschlich“: Auftritt der Doc Eddy‘s Dogs wird verschoben (Update am 25. Oktober)

MATTIGHOFEN. Nach dem ersten Album „Jo do schau her“ heißt es in „Alles menschlich“ der Doc Eddy’s Dogs erneut: Schwarzer Humor trifft Dixieland. Am Dienstag, 26. Oktober, sollten beide Alben ...

Hohe Belastung der Krankenhausmitarbeiter durch Covid: „Wir sind am Limit“

BRAUNAU. Mit einem Flashmob, an dem sich insgesamt 17 Krankenhäuser in Oberösterreich beteiligten, machte auch das Krankenhaus Braunau auf die zunehmende Hospitalisierung aufmerksam. Die steigenden Infektionen ...

Förderung für das Pflanzen von Bäumen

BRAUNAU. Um mehr Grün in die Stadt zu bringen, gibt es in Braunau eine Förderung für das Pflanzen von Bäumen in Privatgärten.

Ein unterhaltsamer Abend im „Grand Hotel Supancic“

MARIA SCHMOLLN. Auf Einladung des Kulturausschusses von Maria Schmolln präsentiert Mike Supancic am Donnerstag, 4. November, sein Musik-Kabarett „Grand Hotel Supancic“ in der Gemeinde.

Braunauer Bloggerin veröffentlicht Kinderbuch über Chaoshasen Freddi

BRAUNAU. Über 200.000 Menschen folgen der Braunauer Foodbloggerin Elma Pandžić bereits auf den Sozialen Netzwerken. Jetzt hat sich die YouTuberin einen Kindheitstraum erfüllt und ein Kinderbuch geschrieben. ...

Schüler lernten Erste Hilfe

BEZIRK BRAUNAU. Anlässlich des Tags der Wiederbelebung lernten auch Schüler aus dem Bezirk Braunau wichtige Lektionen zum Thema Erste Hilfe.

Aufbruchsstimmung bei der Union St. Peter

ST. PETER. Die Sportunion Raiba St. Peter freute sich bei ihrer Generalversammlung darüber, dass entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft erfolgten.