Neues Angebot im Begegnungszentrum: Sprachenstammtisch, Lernbegleitung und Ü60-Erzählcafé

Hits: 38
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 25.09.2021 10:30 Uhr

BRAUNAU. Das Begegnungszentrum ZIMT (Zentrum für Interkulturalität, Miteinander und Teilhabe) in Braunau hat sein Angebot erneut erweitert: Neu sind zum Beispiel eine Lernbegleitung oder ein Ü60-Erzählcafé.

Die Lernbegleitung soll Kinder und Jugendliche im neuen Schuljahr beim Lernen unterstützen. Eine Arbeitsbegleitung wiederum gibt Jugendlichen von 14 bis 25 Jahren eine berufliche Orientierung und Beratung auf ihrem weiteren Ausbildungsweg. Beide Angebote finden in Kooperation mit dem Hilfswerk OÖ statt.

Das Ü60-Erzählcafé mit Anneliese Uttenthaler lädt Frauen ab 60 Jahren dazu ein, sich zu treffen und aus ihrem Leben zu erzählen. Die nächsten Termine sind am 19. Oktober, 23. November und 21. Dezember, jeweils um 9.30 Uhr.

Ein Sprachenstammtisch mit Eva Hruby beginnt am 6. Oktober und soll jeden ersten Mittwoch im Monat von 18.30 bis 21 Uhr stattfinden. Das Angebot richtet sich an Menschen mit einem Deutsch-Sprachniveau B2 und an jene mit deutscher Muttersprache.

Bürokratie-Beratung

Daniela Serban unterstützt unter „Frag Daniela!“ sowohl in deutscher als auch rumänischer Sprache bei Fragen zu Bürokratie und Behördenabläufen. Am 23. September startete die Beratung. Danach findet sie immer am letzten Donnerstag im Monat von 18 bis 20 Uhr statt. Eine Anmeldung ist bei Daniela Serban unter 0699/13339941 oder serba_daniela _ionela@yahoo.com möglich.

Kostenloses Angebot

Alle Angebote und Veranstaltungen im ZIMT sind nach der Anmeldung kostenlos zu besuchen. Sie finden unter Einhaltung der jeweils aktuell gültigen Covid-Regelungen statt. Eine Anmeldung ist bei ZIMT-Projektleiterin Nina Hofmann unter 0676/847804267 möglich. Weitere Infos gibt es auf www.zimt-braunau.at

Kommentar verfassen



Ausreise-Testpflicht im Bezirk Braunau ab Dienstag (Update am 25. Oktober um 15.40 Uhr)

BEZIRK BRAUNAU. Aufgrund der hohen Intensivbetten-Auslastung durch Covid-Erkrankte sind die Parameter für Ausreisekontrollen im Bezirk Braunau erfüllt. Ab Dienstag, 26. Oktober, gilt daher für alle ...

„Alles menschlich“: Auftritt der Doc Eddy‘s Dogs wird verschoben (Update am 25. Oktober)

MATTIGHOFEN. Nach dem ersten Album „Jo do schau her“ heißt es in „Alles menschlich“ der Doc Eddy’s Dogs erneut: Schwarzer Humor trifft Dixieland. Am Dienstag, 26. Oktober, sollten beide Alben ...

Hohe Belastung der Krankenhausmitarbeiter durch Covid: „Wir sind am Limit“

BRAUNAU. Mit einem Flashmob, an dem sich insgesamt 17 Krankenhäuser in Oberösterreich beteiligten, machte auch das Krankenhaus Braunau auf die zunehmende Hospitalisierung aufmerksam. Die steigenden Infektionen ...

Förderung für das Pflanzen von Bäumen

BRAUNAU. Um mehr Grün in die Stadt zu bringen, gibt es in Braunau eine Förderung für das Pflanzen von Bäumen in Privatgärten.

Ein unterhaltsamer Abend im „Grand Hotel Supancic“

MARIA SCHMOLLN. Auf Einladung des Kulturausschusses von Maria Schmolln präsentiert Mike Supancic am Donnerstag, 4. November, sein Musik-Kabarett „Grand Hotel Supancic“ in der Gemeinde.

Braunauer Bloggerin veröffentlicht Kinderbuch über Chaoshasen Freddi

BRAUNAU. Über 200.000 Menschen folgen der Braunauer Foodbloggerin Elma Pandžić bereits auf den Sozialen Netzwerken. Jetzt hat sich die YouTuberin einen Kindheitstraum erfüllt und ein Kinderbuch geschrieben. ...

Schüler lernten Erste Hilfe

BEZIRK BRAUNAU. Anlässlich des Tags der Wiederbelebung lernten auch Schüler aus dem Bezirk Braunau wichtige Lektionen zum Thema Erste Hilfe.

Aufbruchsstimmung bei der Union St. Peter

ST. PETER. Die Sportunion Raiba St. Peter freute sich bei ihrer Generalversammlung darüber, dass entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft erfolgten.