Neuerungen in der Sonderklasse am Krankenhaus Braunau

Hits: 252
Theresa Senzenberger Tips Redaktion Theresa Senzenberger, 05.07.2022 11:26 Uhr

BRAUNAU. Im Krankenhaus Braunau gibt es eine neue Struktur der Sonderklasse. So wurde die eigene Abteilung im fünften Stock aufgelöst und die Sonderklasse-Zimmer sind nun den jeweiligen Abteilungen zugeteilt.

„Mit dieser neuen Struktur können wir sicherstellen, dass Patienten auf der jeweiligen Abteilung fachspezifisch betreut werden“, erklärt Erwin Windischbauer, der Geschäftsführer des Krankenhauses Braunau. Ein Großteil der Zimmer wurde bereits so adaptiert, dass die Patienten die Sonderklasse-Betreuung in vollem Umfang erhalten können. Die Umstrukturierung soll demnächst abgeschlossen sein.

Behandlung durch Abteilungsleiter

Patienten, die sich für die Aufnahme in der Sonderklasse entscheiden, bekommen zahlreiche zusätzliche Leistungen. Sie haben beispielsweise das Recht auf die Behandlung durch die Abteilungsleitung oder deren definierter Vertretung. In die Behandlung eingebunden werden kann auch ein Vertrauensarzt.

Eigenes Servicepersonal und Willkommenspaket

Ein eigenes Servicepersonal kümmert sich um die Anliegen der Patienten, die in einem Zwei- oder Einbettzimmer untergebracht sind. Zusätzlich dazu gibt es beispielsweise ein Willkommens- und Wäschepaket. Zu Mittag und am Abend gibt es mehrere Wahl-Menüs sowie kleinere Imbisse und Snacks für zwischendurch. Auch die Besuchszeiten sind erweitert.

Kommentar verfassen



Geburt im Rettungswagen: Josef wollte nicht mehr warten

MATTIGHOFEN. Um kurz nach 3 Uhr morgens hieß es für die Rettungsmannschaft des Roten Kreuzes Mattighofen: „Bitte stehen bleiben“. Der kleine Josef hatte es eilig und kam in Furth im Rettungswagen ...

Grubmüller in Bundesvorstand gewählt

HANDENBERG. Manuel Grubmüller aus Handenberg wurde erneut in den Bundesvorstand der JUNOS Schüler gewählt. Mit ihm im Vorstand startet nun der Wahlkampf.

Sammelaktion für Rotkreuz-Markt Mattighofen

MATTIGHOFEN. Um armutsgefährdete Menschen zu unterstützen, wird am Samstag, 20. August, im Bezirk Braunau eine Sammelaktion für den Rotkreuz-Markt Mattighofen durchgeführt.

Vier Severinmedaillen vergeben

GILGENBERG/ÜBERACKERN. Im Rahmen der Bischofsvisitation des Dekanats Braunau hat Bischof Manfred Schauer an vier Personen die Severinmedaille übergeben.

Gespräch über grenzüberschreitende Verkehrsprojekte

TARSDORF. Nationalrätin und Tarsdorfs Bürgermeisterin Andrea Holzner hat sich mit dem Salzburger Landesrat Stefan Schnöll über künftige grenzüberschreitende Verkehrsprojekte ausgetauscht. Besonders ...

Flugtag für Kinder in Neukirchen

NEUKIRCHEN. Der MFS Neukirchen hat auch heuer wieder Schulkinder im Rahmen des Neukirchner Ferienprogramms zum Kinderflugtag eingeladen.

Arbeitslosenquote im Bezirk Braunau steigt wieder an

BRAUNAU. Die Daten des AMS Braunau zeigen, dass die Arbeitslosigkeit im Bezirk wieder ansteigt. Ende Juli waren 2.155 Personen, davon 1.086 Frauen und 1.069 Männer, arbeitslos gemeldet. Das entspricht ...

Trauriger Spitzenreiter: Die meisten tödlichen Verkehrsunfälle gab es in Braunau

BRAUNAU. In den vergangenen drei Jahren kamen in Oberösterreich insgesamt 149 Menschen bei Verkehrsunfällen auf Freilandstraßen ums Leben, das sind 60,6 Prozent aller Verkehrstoten, wie ...