GOLD bei den Landesmeisterschaften für Ranshofen im Gewichteben

Hits: 282
Thomas Sauerlachner, Leserartikel, 16.06.2019 10:35 Uhr

Dürnberger Patrick wird Tagesbester vor Reisecker Florian und Olympia-Teilnehmer Martirosjan Sargis

Zum Saisonhighlight der ersten Jahreshälfte wurden gestern die OÖ Landesmeisterschaften ausgetragen. Dabei kämpften sowohl Frauen als auch Männer in den Jahrgängen U15, U17, U20, U23 und der Allgemeinen Klasse um die Titel.

Ingesamt waren 14 Frauen und 29 Männer am Start. Hahn Victoria und Dürnberger Patrick stellen neue OÖ Rekorde der Allg. Klasse auf.

Ranshofen ging mit Lucia Bilic an den Start. Lucia sicherte sich mit 65 kg im Reißen, 82 kg im Stoßen und 147 kg im Zweikampf jeweils die SILBERNE. Sie musste sich der Linzerin mit Wettkampferfahrung auf Int. Bühne geschlagen geben.

Bei den Männern ging in der Klasse -73 kg Thomas Sauerlachner an den Start.

Für ihn war es nicht der beste Tag. Im Reißen gelang ihm nur die Anfangslast auf 94 kg. Im Stoßen brachte er 115 kg zur Hochstrecke. Er musste sich in allen Disziplinen mit dem 3. Rang begnügen.

In der Klasse -81 kg ging Manfred Messner an den Start. Unser „Masters Athlet“ bereitet sich intensiv auf die WM in Montreal im August vor. Dass er bereits voll im Training steht bewies er mit ausgezeichneter Leistung auf der Plattform. Er sicherte sich 87 kg im Reißen und 110 kg im Stoßen und belegte jeweils den 4. Platz.

Spindler Stefan, der 2019 sein erstes Wettkampfjahr bestreitet, ging bei den Männern -89 kg an die Hantel. Rang 5 war es im Reißen auf 105 kg. Im Stoßen holte er sich den Vize-Landesmeister auf 137 kg. Im Zweikampf belegte er den starken 3. Rang mit 242 kg.

Pech hatte Dominic Bilic. Dabei sah es nach dem Reißen sehr vielversprechend aus für weitere Medaillen.  Dominic startete bis 109 kg. Nach seinem gültigen Reiß-Versuch auf 93 kg, mit dem er sich BRONZE sicherte, verletzte er sich an der Schulter und musste im Stoßen verzichten - Gute Besserung

„Last but not least“ - Patrick Dürnberger.Patrick ging auch in der Klasse -109 kg an den Start. Mit 140 kg im Reißen und 183 kg im Stoßen wurde er überlegen 3-facher Landesmeister.

Mit 183 kg sicherte er sich einen neuen OÖ Landsrekord.

Mit persönlicher Punktebestleistung von 357,63 wurde er souverän Tagesbester vor Florian Reisecker (Lochen) und dem Olympia-Teilnehmer Sargis Martirosjan (Linz).

Artikel weiterempfehlen:
Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.


Verfassungsschutz-Fall: Stögmüller fordert Klärung

BRAUNAU. Nach der bekanntgewordenen Ermittlung des Amts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung gegen einen Offizier des österreichischen Bundesheers nach einem Einsatz an der Grenze ...

Ssisonstart der Plättenfahrten

BURGHAUSEN. Unter entsprechenden Sicherheitsauflagen starten die Plättenfahrten auf der Salzach mit einem Monat Corona-Verzögerung in die neue Saison.

Glasfaserausbau in Tarsdorf und St. Radegund

TARSDORF/ST. RADEGUND. In Tarsdorf wurde der erste Spatenstich für einen flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes gesetzt.

Alkolenker überschlug sich mit Fahrzeug

BRAUNAU. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Samstagvormittag von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen einen Baumstumpf. Ein Alkotest im Ukh ...

Lenker bei Motorradunfall schwer verletzt

BEZIRK BRAUNAU. Auf teilweise nasser Fahrbahn verlor ein 22-jähriger Salzburger gestern Abend die Kontrolle über sein Motorrad und verletzte sich bei einem Sturz schwer.

ÖAAB mit Sandkasten-Aktion

BEZIRK BRAUNAU. Direkt nach dem Ende der Corona-Ausgangsbeschränkungen starteten einige Ortsgruppen von ÖAAB und der OÖVP im Bezirk Braunau mit ihrer alljährlichen Sandkastenfüllaktion. ...

Simbacherin veröffentlicht Dorfkrimi „Himmel, Herrgott, Hirschgeweih“

SIMBACH. Als Pseudonym Fanny König veröffentlicht die Simbacherin Regina Denk den Dorfkrimi „Himmel, Herrgott, Hirschgeweih“. Tips stellt das Buch und die Autorin näher vor.

Mattighofen: Kindergartenbau teurer als gedacht

MATTIGHOFEN. Die erste Sitzung des Gemeinderates nach der Coronapause fand aus Platzgründen im Stadtsaal statt. Dabei war der Bau des Kindergartens Nord ein großes Thema. Dieser soll nun 400.000 ...