Taekwondotrainer coacht seine Schüler in trainingsfreier Zeit per Video

Hits: 124
Taekwondotrainer Max Ziedek trainiert seine Schüler derzeit über Videos. Foto: Privat
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 23.04.2020 07:56 Uhr

ASPACH/MATTIGHOFEN. Die coronabedingten Maßnahmen der letzten Wochen bringen auch für Sportler viele Umstellungen mit sich. Max Ziedek ist Trainer der beiden Taekwondovereine Aspach und Mattighofen und hat eine mehrwöchige Trainings-challenge für die trainingsfreie Zeit entwickelt.

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zwingen auch die Sportvereine im Bezirk seit Wochen zu einer Trainingspause. Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch und so hat der Trainer der beide Taekwondovereine Aspach und Mattighofen, Max Ziedek, kurzerhand eine mehrwöchige Trainingschallenge ins Leben gerufen. Dabei gibt es täglich Videos zu den Übungen und auch Lehrvideos zum Thema Dehnen und Aktivierung. Einige von Ziedeks Schülern bekommen auch ein Videoprivattraining. In den Taekwondofamilien in denen die Kinder beschäftigt werden müssen, hat der Trainer ein spezielles Kinderprogramm entwickelt, um die Kinder sportlich bei Laune zu halten. Bei der Video-Challenge mit dabei sind einige erfahrene Schüler, die für die nächste Gürtelprüfung trainieren oder sich weiterbilden möchten, aber auch Einsteiger sind jederzeit willkommen. Interessierte können sich für weitere Informationen direkt bei Max Ziedek unter ziedek_maximilian@hotmail.com melden. Die Taekowondovereine Aspach und Mattighofen bieten außerdem aktuell mittwochs und freitags ein Online-Training für alle Mitglieder an.

Kommentar verfassen



Gütesiegel für OptimaMed Aspach

ASPACH. Das OptimaMed Rehabilitationszentrum Aspach erhielt das Zertifikat für das Qualitätsmanagementverfahren EasyLiving.

Buchlesung zur Welt der Renaissance

BURGHAUSEN. In der Aula maior im ehemaligen Kloster Raitenhaslach in Burghausen wird im Rahmen einer Buchlesung ein grandioses Epochenbild vorgestellt.

Frieda Stranzinger für ihre Verdienste geehrt

POLLING. Frieda Stranzinger, die legendäre Köchin und Gastgeberin im Gasthaus „Zur Kaiserlinde“ in Polling, erhielt posthum eine Ehrung für ihre Verdienste um den Tourismus in Oberösterreich. ...

In fünf Sekunden auf 80 km/h: Schüler modernisierten E-Rennkart

EGGELSBERG/SALZBURG. Mit Hilfe der Technik des Eggelsberger Automatisierungsunternehmens B&R erneuerten vier Schüler der HTBLuVA Salzburg im Rahmen ihres Maturaprojekts ein elektrisch betriebenes ...

Kundgebung zum Schutz des Lachforstes

BRAUNAU. Der Verein „Gesunde Zukunft Braunau“ veranstaltete am Braunauer Stadtplatz eine große Kundgebung, um sich wieder einmal für den Erhalt des Lachforstes im Naherholungsgebiet einzusetzen.

Musikkapelle veranstaltet Sommernachtsfest

HANDENBERG. Die Musikkapelle Handenberg veranstaltet wieder ein Sommernachtsfest.

Spatenstich für „Generationshaus Kleeblatt“ in Lengau ist gesetzt

LENGAU. Die Bauarbeiten für das „Generationshaus Kleeblatt“ in der Gemeinde Lengau haben gestartet. In dem neuen Gebäude sollen vier Generationen Platz haben, dafür stehen auch die vier Blätter ...

Frau nach schwerem Unfall mit Rettungshubschrauber abtransportiert

WENG. Weil eine 46-Jährige auf Höhe des Kreisverkehrs Hargassner in Weng während einer Autofahrt ein gesundheitliches Problem bekam, kollidierte sie mit zwei anderen Autos. Sie wurde unbestimmten Grades ...