SPÖ will Ortsplatz in St. Veit neu gestalten

Hits: 597
Karin Lettner (v. l.), Rudolf Bittermann, SPÖ-Ortsparteivorsitzender Reinhard Fink und SPÖ-Landtagsklubobmann Christian Makor wollen einen Ortsplatz in St. Veit. Foto: SPÖ Landtagsclub
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 24.10.2020 07:15 Uhr

ST. VEIT. Die Neugestaltung des Ortsplatzes in St. Veit stand im Mittelpunkt der Bürgertour von SPÖ-Landtagsklubobmann Christian Makor in der Gemeinde.

Aktuell steht im Ortszentrum das ehemalige Kaufhaus Mühlbacher zum Verkauf. Sollte die Gemeinde das Gebäude kaufen, könnte die Verkehrssituation entschärft und Parkplätze sowie ein öffentliches WC könnten errichtet werden.

„Diese historische Chance für St. Veit gilt es jetzt zu nutzen. Wir könnten einen attraktiven öffentlichen Platz schaffen und unser Gemeindezentrum nachhaltig stärken“, sagt SPÖ-Gemeindevorstand Reinhard Fink. Auch Makor unterstützt den von der SPÖ St. Veit geforderten Ankauf und will sich für eine finanzielle Unterstützung im Landtag einsetzen: „Gemeinden müssen Zukunftschancen aktiv nutzen.“

Kommentar verfassen



Einschleichdiebstahl aufgeklärt

BRAUNAU. Die Polizeit konnte einen Diebstahl im Braunauer Stadtgebiet von Ende April aufklären. Vier Burschen zwischen 14 und 18 Jahren zeigten sich geständig, nachdem sie ausgeforscht wurden. Aus einem ...

Letzter Abschnitt der Umfahrung Munderfing-Mattighofen bewilligt

MUNDERFING/MATTIGHOFEN. Der dritte und letzte Abschnitt des Projekts „Umfahrung Munderfing-Mattighofen“ wurde vom Landesverwaltungsericht Oberösterreich straßenrechtlich bewilligt.

Schwere Unwetter richteten im Bezirk großen Schaden an

BEZIRK BRAUNAU. Am gestrigen Mittwoch, 28. Juli, zog erneut eine schwere Gewitterzelle über den Bezirk Braunau hinweg und richtete dabei zahlreiche Schäden in vielen Gemeinden an. Die Feuerwehren mussten ...

Baum stürzte auf Auto

ST. GEORGEN. Durch die starken Windböen gestern Nachmittag und den aufgeweichten Boden stürzte im Gemeindegebiet von St. Georgen eine Eiche auf das Auto einer 58-Jähriger, die aufgrund der schlechten ...

Weckers „Solo“ in Burghausen

BURGHAUSEN. Das bayerische Urgestein der Liedermacher-Szene Konstantin Wecker kommt nach Burghausen.

Gütesiegel für OptimaMed Aspach

ASPACH. Das OptimaMed Rehabilitationszentrum Aspach erhielt das Zertifikat für das Qualitätsmanagementverfahren EasyLiving.

Buchlesung zur Welt der Renaissance

BURGHAUSEN. In der Aula maior im ehemaligen Kloster Raitenhaslach in Burghausen wird im Rahmen einer Buchlesung ein grandioses Epochenbild vorgestellt.

Frieda Stranzinger für ihre Verdienste geehrt

POLLING. Frieda Stranzinger, die legendäre Köchin und Gastgeberin im Gasthaus „Zur Kaiserlinde“ in Polling, erhielt posthum eine Ehrung für ihre Verdienste um den Tourismus in Oberösterreich. ...