Heimat schützen als Schwerpunkt

Hits: 0
Bezirksparteiobmann-Stellvertreter Johann Danninger (v.l.), Ortsparteiobmann Guido Alexander Junkers und Bürgermeister Franz Wengler (Foto: FPÖ)
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 21.07.2021 13:55 Uhr

ST. GEORGEN. Unter dem Motto „Lebenswertes St. Georgen – unsere Heimat schützen“ hat die FPÖ ihren Ortsparteitag in St. Georgen abgehalten.

Ortsparteiobmann Guido Alexander Junkers wurde dabei bei den Neuwahlen ebenso einstimmig in seinem Amt bestätigt wie sein Stellvertreter Hermann Kastinger Junior. Bezirksparteiobmann-Stellvertreter Johann Danninger leitete die Neuwahlen und bedankte sich bei allen Funktionären für die Arbeit zum Wohl der Bürger. Bürgermeister Franz Wengler gab einen kurzen Rückblick über die letzten sechs Jahre, in denen viele Projekte verwirklicht worden seien. Beim Blick auf die Zukunft verwies er auf die finanzielle Herausforderung, die durch den Ausbau der B156 im Gemeindegebiet entstehen werde. Besonders wichtig sei außerdem die Sanierung der Volksschule.

Kommentar verfassen



Neuer Parteiobmann in Weng

WENG. Der 34-jährige Bankangestellte Manuel Baumkirchner ist der neue Parteiobmann der OÖVP-Ortsgruppe in Weng.

Gutes Ergebnis für Freiberger

BRAUNAU. Die Braunauer Beachvolleyballerin Eva Freiberger hat gemeinsam mit ihrer Partnerin Viki Fink an einem topbesetzten Turnier im belgischen Löwen teilgenommen.

Mandl mit Ehrenbürgerschaft Aspachs ausgezeichnet

ASPACH. Dem ehemalige Aspacher Bürgermeister Karl Mandl wurde die Ehrenbürgerschaft und der Ehrenring der Marktgemeinde verliehen.

Schwerverletzte Katze gerettet

PISCHELSDORF/LOCHEN. Eine besorgte Tierfreundin hat eine Katze in katastrophalem Zustand aufgefunden und sie zum Tierschutzhof Pfotenhilfe gebracht.

Open Air mit Karibik-Flair in Burghausen

BURGHAUSEN. Die Stars von „Classic meets Cuba“ eröffnen am 28. Juli zusammen mit Zha Zha Queen Olvida das Burghauser Sommerfestival „extraLive“ auf der Burg.

Appropriation Art im Kunstkabinett: von Picasso bis zur Venus von Willendorf

BRAUNAU. Der Künstler, Autor und Architekt Rainer Reinisch hat in seinem Kunstkabinett in Braunau eine Vielzahl seiner Werke aus verschiedensten Schaffensperioden ausgestellt.

Ranzenberger liest aus neuem Werk

BRAUNAU. Der Braunauer Autor Klaus Ranzenberger liest am Mittwoch, 28. Juli, im Kulturhaus Gugg in Braunau aus seinem Werk „Mostkost. Ein Fall für den Onkel Franz“.

45 Anzeigen bei Schwerpunkt-Aktion in Braunau

BRAUNAU. Bei einem koordinierten Schwerpunkt der Polizei in der Nacht des 17. Juli kam es im Stadtgebiet von Braunau zu 45 Anzeigen. Im Fokus der Aktion stand die sogenannte „Roadrunner“-Szene Braunaus. ...