Feierliches Priesterjubiläum

Hits: 249
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 22.07.2019 13:22 Uhr

WEILBACH/EBERSCHWANG. Pfarrer Karl Burgstaller, geboren 1944 in Weilbach, wurde am 29. Juni 1969 im Mariendom in Linz zum Priester geweiht und feierte in der Pfarrkirche Eberschwang einen Dankgottesdienst zu seinem 50-jährigen Priesterjubiläum. Zahlreiche Besucher aus nah und fern kamen nach Eberschwang, um das Jubiläum zu feiern.

Der Festgottesdienst wurde von sieben Priestern, fünf Diakonen sowie den Wortgottesdienstleitern zelebriert. Die musikalische Gestaltung oblag dem Kirchenchor Eberschwang. Zur Freude von Pfarrer Burgstaller spielten auch die Eberschwanger Alphornbläser, da, wie er wissen ließ, der Klang dieser Instrumente stets eine Faszination auf ihn ausübe. Die vielen Festgottesdienstbesucher hatten nun Gelegenheit, Pfarrer Burgstaller zum Jubiläum zu gratulieren und ihre Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen – verbunden mit dem Wunsch, dass er noch viele Jahre in den drei Gemeinden (Eberschwang, Pattigham, Pramet) tätig sein möge.

Termin

Eine weitere Feier des Priesterjubiläums wird am 3. August um 19 Uhr in der Pfarrkirche Weilbach stattfinden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Innviertlerin unterstützt Notleidende und ersucht um Unterstützung

BEZIRK RIED. Adelheid Schneilinger aus St. Martin unterstützt die Aktion „SOS Balkanroute – we help“ und war kurz vor Weihnachten in Bosnien, um die gesammelten Spendengüter den Flüchtlingen, ...

Volkskundehaus beschäftigt sich mit Magie und Aberglaube im Mittelalter

RIED. Die nächste Sonderausstellung im Museum Innviertler Volkskundehaus beschäftigt sich mit Magie und Aberglaube im Mittelalter. Kuratorin Alice Selinger und Bürgermeister Albert Ortig ...

Benefizfest für Kongo

RIED. Der Verein „Licht am Horizont“ veranstaltet am Samstag, 25. Jänner um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) in der Arbeiterkammer Ried ein Benefizkonzert: Isabelle Ntumba singt für die Straßenkinder ...

Traditioneller Jungburschenball und Blauer-Montag-Umzug

EBERSCHWANG. Am Sonntag, 26. Jänner geht es wieder rund in der Faschingshochburg Eberschwang. Am sogenannten „Blauen Montag“ veranstaltet die Jungburschenschaft Eberschwang einen lustigen und ...

Lebenshilfe Ried stellt wieder großes Team für die Special Olympics Winterspiele

RIED. Die Lebenshilfe Ried stellt für die Special Olympics Winterspiele vom 22. bis 28. Jänner in Villach mit 21 Lebenshilfe-Athleten sowie Christian Holl von Miravita Waldzell die größte ...

Aufregende Buchneuerscheinung

RIED. Der Roman „Edelweiß“ wird als eine der aufregendsten Buchneuerscheinungen in Österreich seit geraumer Zeit gehandelt. Autor Günter Wels stellt ihn am Dienstag, 21. Jänner, ...

Pannenhelfer der Autofahrerklubs hatten in Ried alle Hände voll zu tun

BEZIRK RIED. Für die Pannenhelfer von ÖAMTC und ARBÖ war 2019 im Bezirk Ried ein arbeits- und einsatzreiches Jahr. Das zeigt ein Blick auf die aktuellen Zahlen.

460 Katholiken sind im Bezirk Ried im letzten Jahr aus der Kirche ausgetreten

BEZIRK RIED. In Oberösterreich haben im vergangenen Jahr wieder 11.097 Menschen die Katholische Kirche verlassen. Im Bezirk Ried traten 460 aus, das sind 90 mehr als noch im Vorjahr.