Michelle Schnepfleitner und Andreas Sölkner vom ASVÖ Rosenau-Edlbach sind Österreichische Meister im Rollenrodeln

Hits: 502
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 14.10.2019 12:01 Uhr

EDLBACH. Der Österreichische Rodelverband veranstaltete die Österreichische Meisterschaft sowie das Cup Finale im Rollenrodeln, die vom ASVÖ Rosenau-Edlbach am Güterweg Bartl in Edlbach durchgeführt wurden. An jedem Renntag waren 86 Rennläufer mit Doppel Teams am Start.

Der fünfte Cup Lauf sowie die Österreichische Meisterschaft im Einzelbewerb und im Doppelsitzer wurden am ersten Renntag ausgetragen. Bei diesem Bewerb konnte der ASVÖ Rosenau-Edlbach zwei Österreichische Meister, Michelle Schnepfleitner und Andreas Sölkner, auszeichnen. Den dritten Rang erreichte Gerald Redtenbacher. Bei den Doppelsitzern gewannen Fabian und Simon Achenrainer aus Tirol.

Michelle Schnepfleitner gewann den sechsten Cup Lauf

Beim Cup Finale am zweiten Renntag waren in der Gesamtwertung sechs Nationen am Start. Das Rennen konnte Fabian Achenrainer bei den Herren für sich entscheiden. Bei den Damen gewann erneut Michelle Schnepfleitner den sechsten Cup Lauf. Raimund Redtenbacher holte sich in der AK II männlich den dritten Rang, Lukas Sölkner bei den Junioren männlich den siebten Rang. Bei den Herren allgemein erreichten Gerald Redtenbacher den zweiten, Thomas Sölkner den dritten und Andreas Sölkner den vierten Platz.

Top-Platzierungen in der Gesamtwertung der Cup Rennen

Bei der Gesamtwertung aller sechs Cup Rennen holte sich Michelle Schnepfleitner den zweiten Platz. Hervorragende Leistungen konnten auch Thomas Sölkner als Dritter und Lukas Sölkner als Zwölfter verzeichnen. Andreas Sölkner, Gerald Redtenbacher und Raimund Redtenbacher erreichten bei nur zwei gefahrenen Cuprennen den 16., 20. und 39. Platz in der Gesamtwertung.

Danke an alle Sponsoren und Helfer

Die Durchführung der Rennen konnten bei hervorragendem Wetter gemacht werden. Die Rennen der doch noch neuen Sportart wäre ohne der vielen Sponsoren nicht möglich. Bei allen Sponsoren die diese Austragung ermöglicht haben, möchte der Verein ASVÖ Rosenau-Edlbach nochmals Danke sagen, sowie bei allen Helfern, die den Verein tatkräftig unterstützt haben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Faschingsgilde Steyrling übergab das Zepter der Landesnarrenhauptstadt

STEYRLING. Ein bisschen wehmütig übergab die Faschingsgilde Steyrling im Linzer Landhaus das Zepter der Oberösterreichichen Landesnarrenhauptstadt in die Hände der Faschingsgilde ...

Micheldorfs Kegler scheitern knapp

MICHELDORF. Die Sportkegler des SV GW Micheldorf konnten das Spiel gegen die Gäste aus Kleinwarasdorf lange offen gestalten, und lagen bis kurz vor Ende in Führung.

Bosrucktunnel für Einsatzübung gesperrt

SPITAL AM PYHRN. Die ASFINAG kündigt eine Sperre des Bosrucktunnels auf der A 9 Pyhrnautobahn für Samstag, 16. November, zwischen 16 und 21 Uhr an.

Reise durchs Notenarchiv des Musikvereines Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Das Herbstkonzert des Musikvereines Windischgarsten am Sonntag, 17. November, wird dem 100-jährigen Jubiläum gerecht.

Bibliothek Wartberg feiert 25-jähriges Bestehen

WARTBERG. Die öffentliche Bibliothek des Ortes feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass ist am Samstag, den 16. November und Sonntag, den 17. November eine Weihnachtsbuchausstellung ...

Musikverein Vorderstoder sorgt beim Herbstkonzert für musikalische Leckerbissen

VORDERSTODER. So bunt wie der Herbst ist auch wieder das Programm beim Herbstkonzert des Musikvereines Vorderstoder am Samstag, 16. November, um 20 Uhr im Mehrzwecksaal in Vorderstoder. 

Volksschule Kirchberg ist auf den Hund gekommen

KREMSMÜNSTER. Vierbeinige Unterstützung erhält die Lehrerin Christa Reisegger-Röck. Seit vier Jahren besucht Hündin Kimba regelmäßig den Unterricht.

Handwerker aus Kremsmünster erhält Preis für drehbare Weinbar

KREMSMÜNSTER. Die Wirtschaftskammer des Landes (WKO) vergibt alljährlich den „Handwerkspreis Oberösterreich“. Eine Auszeichnung ging heuer an ein Unternehmen aus Kremsmünster.