Auto auf Bahnübergang in Peuerbach von Lokalbahn-Triebwagen erfasst

Hits: 230
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 18.09.2021 11:55 Uhr

PEUERBACH. Das Auto eines 55-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen ist Samstagmorgen bei einem Bahnübergang in Peuerbach vom Triebwagen einer Lokalbahn erfasst worden. Der Beifahrer des Mannes wurde dabei verletzt. 

Der 55-Jährige fuhr auf der Söldener Gemeindestraße in Richtung Waizenkirchen. Beim Bahnübergang nächst Objekt Unterheuberg 1 überfuhr er die Bahngleise ohne anzuhalten, obwohl dieser Bahnübergang mit einer Stopp-Tafel beschildert ist.

Der Bahnübergang lässt auf Grund der angrenzenden Maisfelder keine Sicht auf die Bahngleise zu und der 55-Jährige übersah den Triebwagen, welcher von Peuerbach in Richtung Waizenkirchen unterwegs war. Der Pkw wurde vom Triebwagen erfasst und in den Straßengraben geschleudert.

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen, welcher beim 55-Jährigen mitfuhr, wurde beim Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Klinikum Wels verbracht. Im Zug befanden sich keine Fahrgäste. Die beiden Lenker blieben unverletzt. Am Triebwagen entstand leichter Schaden, am Pkw vermutlich Totalschaden.

Kommentar verfassen



Lenker kam von der Fahrbahn ab

ST. MARIENKIRCHEN. Ein 82-Jähriger aus dem Bezirk Linz war am 24. Oktober gemeinsam mit einer 77-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf auf der Dachsberger Landesstraße 1221 in Fahrtrichtung St. Marienkirchen ...

Unfall bei Alkoven: Feuerwehr musste verletzte Person mit der Bergeschere aus Unfallauto retten

ALKOVEN. Die Feuerwehr musste Samstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall auf der Eferdinger Straße bei Alkoven eine Person mit der Bergeschere aus dem Unfallauto retten.

Alkolenker (20) fuhr gegen Leitpflock und schleuderte in angrenzendes Feld

HAAG/HAUSRUCK. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen kam Freitagabend gegen 20 Uhr auf der L520 in der Ortschaft Aubach in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem ...

Schwangere Lenkerin aus Bach gerettet

HINZENBACH. Eine schwangere Frau kam mit dem Auto in einer Rechtskurve in Hinzenbach von der Fahrbahn ab und landete in einem Bachbett, drei Feuerwehren standen im Einsatz, um sie zu bergen.

Hand mit Kreissäge schwer verletzt

HARTKIRCHEN. Eine 60-Jährige aus dem Bezirk Eferding verletzte sich beim Holzschneiden schwer an der rechten Hand. Sie geriet in das laufende Sägeblatt einer Tischkreissäge. Vier Finger wurden vollständig ...

Nach Umzug des Musikvereins steht der Eferdinger Stadtsaal leer

EFERDING. Der Eferdinger Stadtsaal steht nun endgültig leer. Nachdem im Zuge der Abbrucharbeiten dem im Gebäude eingemieteten Musikverein weder Heizung noch sanitäre Anlagen zur Verfügung standen, ...

Kultur: „Runter von der Couch, rein ins Konzert“

EFERDING/ GRIESKIRCHEN. Die Veranstalter im Bezirk Eferding und Grieskirchen kämpfen mit stagnierenden Besucherzahlen. Tips versucht, das Phänomen zu erklären. 

14-Jähriger sammelt Spenden zur Firmung

PRAMBACHKIRCHEN. Im Zuge des Firmunterrichts der Pfarre Prambachkirchen beschloss der Natternbacher Jakob Edinger, seine Energie für ein besonderes Projekt zu verwenden.