Dienstag 28. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Betrunkener 17-Jähriger schrottete das Auto seines Stiefvaters

Online Redaktion, 21.04.2024 09:10

FRAHAM/ SCHARTEN. Mit dem Auto seines Stiefvaters und ohne dessen Wissen war ein betrunkener 17-Jähriger aus dem Bezirk Eferding am frühen Sonntagmorgen in Fraham unterwegs – und verunfallte. 

Das Auto blieb am Dach liegen. (Foto: laumat/Matthias Lauber)
photo_library Das Auto blieb am Dach liegen. (Foto: laumat/Matthias Lauber)

Der junge Mann fuhr auf der B 134 Richtung Eferding. In Aumühle geriet er auf die linke Fahrbahnseite und fuhr auf die Leitschiene auf. Das Fahrzeug überschlug sich und kam nach rund 50 Metern auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der 17-Jährige konnte sich selbstständig und unverletzt aus dem Wrack befreien. Nachkommende Fahrzeuglenker verständigten die Einsatzkräfte. Ein Alkotest beim Unfalllenker ergab 1,64 Promille. „Außerdem stellte sich heraus, dass der 17-Jährige über keine gültige Lenkberechtigung verfügt. Er wird angezeigt“, berichtet die Polizei. 


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden