Pilotprojekt der Samareiner Jägerschaft ein voller Erfolg

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 23.07.2019 13:05 Uhr

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Die unter dem Motto „Nicht nur reden - sondern auch handeln“ von Peter Kreuzinger und Markus Schallerböck im April angelegte Blumenwiese ist wunderschön herangewachsen.

Alle angedachten bedrohten Tierarten, wie Insekten, Kerbtiere, Kleinfalter, Schmetterlinge, Honigbienen, Hummeln, Vögel bis zum Rebhuhn sind zu entdecken. Wie gewünscht lösen auch Fasan, Hase und Reh mehrfach täglich ihre Rezepte in dieser Apotheke ein, insbesondere ein Altgeiß mit ihren zwei Kitzen.

Das Credo der beiden Initiatoren der Jägerschaft ein Stück Natur und Lebensraum zurückzugeben, hat mit diesem Pilotprojekt seine Erfüllung gefunden.

Glückwünsche gab es unter anderem auch von Wildbiologie Christopher Böck: „Obwohl die Fläche nicht so groß ist, ist diese dennoch wichtig. Hoffentlich finden sich Nachahmer, damit ein Netz entsteht, das den Wildtieren, als auch der Landwirtschaft Vorteile bringt.“ Kreuzinger und Schallerböck sind mit Unterstützung der Samareiner Jägerschaft bemüht, weitere solche Projekte zu realisieren. Ratschläge aus den bisherigen Erkenntnissen stehen allen interessierten Nachahmern gerne zur Verfügung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zusammenstoß zwischen PKW und Motorrad forderte 2 Verletzte

EFERDING. An der Kreuzung Molkereistraße und Schartener Landesstraße kam es am 24. August um 12 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einen PKW und einem Motorrad, bei dem 2 Personen verletzt ...

Erfolg für Open Air

HAIBACH. Auch das zweite Open-Air mit „Kurt und seine Oberkrainer“ im Gasthaus Reisinger in Inzell war ein voller Erfolg. Organisator Kurt Humberger aus Eschenau ist seit Jahren ein Anhänger der ...

Der Samariterbund sucht Zivildiener und ehrenamtliche Mitarbeiter

ALKOVEN. Der Samariterbund sucht aktuell wieder dringend Zivildiener für das Jahr 2020 und auch ehrenamtliche Mitarbeiter im Rettungsdienst. Wer sich im Team sozial engagieren will, ist hier genau ...

Rock im Hof in Alkoven

ALKOVEN. Ursprünglich gedacht als Nachbarschaftsfest, ist es heute ein musikalisches Highlight im Alkovener Kulturprogramm: Rock im Hof, ein inklusives Musikfest, steigt am Freitag, 13. September, ...

Zwei Verletzte bei Pkw-Frontalkollision in Alkoven

ALKOVEN. Zwei Menschen wurden am Nachmittag des 22. August 2019 bei einer Frontalkollision im Zuge eines Abbiegemanövers auf der B 129 im Gemeindegebiet von Alkoven verletzt.

Sand und Laufräder

EFERDING. Quer durch den Bezirk Eferding beteiligen sich die Ortsgruppen von ÖAAB und OÖVP wieder an der traditionellen Sandkistenfüllaktion und sorgten damit für lachende Kinderaugen. ...

Leitl-Werke: Beteiligung der Mitarbeiter als Ausdruck der Verbundenheit

EFERDING. Die betriebliche Partnerschaft sowie die Wertschätzung der Mitarbeiter stehen bei den Bauhütte LEITL-Werken seit jeher im Fokus der Unternehmenspolitik. Nun wurde eine eigene Gesellschaft ...

Landesrat trifft Landrat an der Donau

HAIBACH/D./ST. AGATHA/KOPFING/JOCHENSTEIN. Einmal im Jahr lädt die Tourismus-Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich den Tourismuslandesrat zu einer Bereisung der Donauregion ein. Wurden im Vorjahr ...