Ein Blick in die Geschichte des Rettungsdienstes

Hits: 27
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 30.06.2020 12:44 Uhr

EFERDING. Der letzte erhaltene K&K Sanitätskraftwagen Österreichs konnte beim Infostand des Roten Kreuzes bewundert werden. Er stammt aus dem Jahr 1918 und ist demnach 102 Jahre alt.

Um in Eferding über freiwillige Mitarbeit beim Roten Kreuz zu informieren, starteten der langjährige freiwillige Mitarbeiter, Obermedizinalrat Heinz Tumpach, mit einigen Helfern den letzten erhaltenen K&K Sanitätskraftwagen Österreichs. Ein faszinierendes Bild von der heutigen modernen medizinischen Versorgung zeigt die Gegenüberstellung eines aktuellen sowie des historischen Rettungswagens. „Früher wurden in Eferding verletzte Personen mit einem Pferdefuhrwerk bis zur Linzer Lokalbahn (Lilo) gebracht und dann mit einem Zug nach Linz ins Krankenhaus transportiert. Da verging schon einmal ein halber Tag bis der Verunfallte auf dem Operationstisch landete“, schmunzelt Tumpach.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Handelsakademie ist jetzt Erasmus-Partner

EFERDING.  Die Handelsakademie (HAK) wurde durch den Österreichischen Auslandsdienst als Erasmus-Schule bestätigt. Das bedetutet, dass die Schüler ihre Pflichtpraktika in anderen EU-Ländern ...

Straßensperre auf der A8: Unfalllenker verletzt

MEGGENHOFEN. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 52-Jähriger am Samstagnachmittag auf der A8 im Gemeindegebiet von Meggenhofen ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelleitschiene.

Auf der Donau unterwegs

ASCHACH. Thomas Kaltenböck ist seit 1. Mai wieder als Steuermann der Fähre „Kaiserhof“ in Aschach unterwegs. Zwischen Kaiserau, Untermühl und Bremsberg bringt er Radtouristen von ...

Junge Forscher im Naturpark Obst-Hügel-Land gesucht

ST. MARIENKIRCHEN/ SCHARTEN. Das Sommerferienprogramm des Naturparks Obst-Hügel-Land bietet ein vielfältiges Programm für junge Naturforscher und Entdecker. 

Mittsommerfest: Märchen und Sagen auf der Schaunburg

HARTKIRCHEN/ SCHAUMBERG. Nachtwächter und Geschichtenerzähler Hubert Krexhammer und Energetikerin Heidrun Hammerschmid gestalteten einen Sagen- und Märchenabend auf der Schaunburg.

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen ...

Unterschriften: Petition für Geschwindigkeitsbeschränkung erfolgreich

ST. MARIENKIRCHEN. Zwei Einwohnerinnen aus dem St. Marienkirchener Ortsteil Unterfreundorf haben eine niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzung für den Straßenabschnitt der Daxberger Bezirksstraße ...

Führerscheinneuling verlor Kontrolle über Fahrzeug - vier Verletzte

PRAMBACHKIRCHEN. Aus ungeklärter Ursache kam ein 17-jähriger Führerscheinneuling aus dem Bezirk Eferding mit seinem Wagen von der Straße ab. Er und seine drei mit im Auto sitzenden ...