Zeit im Bild-Moderator hat Eferdinger Wurzeln

Hits: 885
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 19.01.2021 18:15 Uhr

EFERDING/GRIESKIRCHEN/WIEN. Er ist das neue Gesicht der Zeit im Bild-Ausgaben in der Früh und um 13 Uhr: Stefan Hartl. Der 40-Jährige wurde in Grieskirchen geboren und wuchs in Eferding auf. Seine Heimat besucht der ORF-Moderator regelmäßig.

Die Eltern von Stefan Hartl wohnen in der Gemeinde Fraham. Dort hin und in die Stadt Eferding zieht es den 40-Jährigen immer wieder gerne. „Dort bin ich noch regelmäßig [...] und in Vor-Corona-Zeiten, vor allem im Sommer verbringe ich mit meiner Familie viel Zeit in Eferding. Wir können uns da etwas vom Trubel der Großstadt erholen und gut entspannen“, so Hartl.

ORF-Karriere 2004 gestartet

Seine ORF-Karriere startete er 2004 als freier Mitarbeiter, 2006 wechselte er in die ZIB-Außenpolitik-Redaktion. 2007 arbeitete er an der Entwicklung der „ZIB 20“ und „ZIB 24“ in ORF 1 mit. In der Wirtschafts- und Finanzkrise 2008 wechselte Hartl in die Wirtschaftsredaktion, er berichtete über den drohenden Zerfall des Euro, die Griechenland-Krise und die Notverstaatlichung der Hypo Alpe Adria – und zuletzt für die ZIB über den BUWOG-Prozess. Wirtschaftsthemen haben Hartl auch immer wieder ins Ausland, etwa nach China, Indien, in die USA oder nach Südafrika geführt, wo er für die Zeit im Bild und die ZIB 2 als Reporter unterwegs war. Der zweifache Familienvater ist in seiner Freizeit begeisterter Läufer und Schlagzeuger.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Größtes Radiomuseum Österreichs versteckt sich in Prambachkirchen

PRAMBACHKIRCHEN. Alois Steiner hat eine Leidenschaft. Der Pensionist sammelt seit 20 Jahren alte Radios. Tips hat sich in seinem Museum umgeschaut.

Pensionierte Bäuerin schreibt Kochbuch

FRAHAM. Anna Weidinger hat ein Kochbuch geschrieben. Die 72-Jährige aus Fraham versammelte alle ihre Lieblingsrezepte in einem selbstgeschriebenen Buch. Tips verlost ein Exemplar.

Naturpark Obst-Hügel-Land setzt auf Kleinveranstaltungen

ST. MARIENKIRCHEN/ SCHARTEN. Der Naturpark Obst-Hügel-Land plant für das neue Jahr. Auf Großveranstaltungen wie Kirschblütenwanderungen oder Mostkosten muss in diesem Jahr verzichtet ...

Genesener Patient bedankt sich bei seinen Rettern vom Roten Kreuz

EFERDING.  Heinz Eckerstorfer aus Linz verunglückte im Juni des Vorjahres mit seinem Motorrad in Fraham. Er wurde vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Einige Monate später besuchte ...

Tips-Wettbewerb „Young at Art“ mit fünf Preisträgern aus Eferding und Grieskirchen

GRIESKIRCHEN/ EFERDING. Die Gewinner des Tips-Kreativbewerbs „Young at Art“ stehen fest. Mehr Werke denn je wurden dieses Mal eingereicht. Auch wenn coronabedingt keine große Siegerehrung ...

Eintauchen in neue GartenWelten: Ein Garten mit dem gewissen Etwas

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Mit klaren Formen und schlichtem Design wurde im Garten einer Familie im unteren Mühlviertel ein neuer Wohlfühlbereich mit schlichten, aber vielfältigen Elementen ...

Ein Eferdinger Fräulein und der Weg zu fairer Mode

EFERDING. Als „Fräulein Nora“ macht sich Nora Pointinger mit einem Second-Hand-Shop in der Eferdinger Innenstadt selbstständig. Tips hat die 31-jährige Jungunternehmerin zum Gespräch ...

Anwendungsfehler führt zu falscher Benachrichtigung vor Corona-Test

EFERDING. Eine falsche Benachrichtigung vor einem Corona-Test machte im Bezirk Eferding die Runde. Eine Frau wurde ohne Test darüber informiert, dass ihr Testergebnis negativ sei. Tips hat nachgefragt.  ...