Indoor-Spielhalle und Restaurantprojekt: Fünf-Millionen-Euro-Investition bei Ikuna

Hits: 863
Für 2021 ist der Bau einer 1000 Quadratmeter-Indoor-Spielhalle geplant. Foto: Ikuna (Foto: Ikuna)
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 04.05.2021 18:00 Uhr

NATTERNBACH. Fünf Millionen Euro werden 2021 beim IKUNA Naturerlebnispark investiert. Mit einer 1000 Quadratmeter Indoor-Spielhalle, einem Restaurant, Österreichs längster Holzkugel-Bahn und weiteren Projekten will man die Besucherzahl verdoppeln und an die 100.000er Marke führen.

Seit 2006 wird das IKUNA-Projekt von der Schmidbauer Business Immobilien GmbH kontinuierlich weiter entwickelt. Mittlerweile umfasst das Areal 200.000 Quadratmeter. Eine Reifen-Rutsch-Anlage, ein riesiger Wasserspielplatz, ein neues Spielezelt, eine elektronische Fußballwand und einiges mehr sind gerade in Umsetzung beziehungsweise schon fertigstellt. In einem weiteren Schritt wird die Piratenwelt erweitert, Österreichs längste Holzkugelbahn gebaut, eine Indoor-Spielhalle mit 5D-Kino errichtet und das Restaurantprojekt „Vegikuna“, ein ganzjährig geöffnetes vegetarisches Pub und Parkcafé, in Angriff genommen. Die Fertigstellung wird im Herbst 2021 sein.

Ziel: Interessantes Ausflugsziel

„Zielsetzung ist es, den IKUNA Naturerlebnispark zu einem der interessantesten Ausflugsziele für Familien in Oberösterreich zu machen, mit einem Einzugsgebiet bis Bayern und Tschechien. IKUNA steht für Inspiration Kunst und Natur, dementsprechend gibt es neben über 100 Spielstationen und der IKUNA Tierfamilie mit Steinböcken und Kängurus auch viel Kunst im Park“, sagt Eigentümer Albert Schmidbauer und meint: „Wenn sich Eltern auf den hunderten Liegen im Park entspannen und Kinder am Abend müde sind und zufrieden einschlafen, haben wir unser Ziel erreicht: ein fantastischer Platz für Familien zu sein“. Insgesamt wurden von der Schmidbauer Business Immobilien GmbH mehr als fünf Millionen Euro in die nächste Ausbaustufe von IKUNA investiert.

Kommentar verfassen



Küchengerät begann zu brennen: Feuerwehr im Einsatz

ROTTENBACH. Die Feuerwehr war am Samstagnachmittag bei einem Küchenbrand in Rottenbach, Ortschaft Innernsee, im Einsatz. Ersten Angaben zufolge dürfte ein Gerät zu brennen begonnen haben.  ...

15-Jähriger bei Mopedunfall verletzt

ALKOVEN. Zu einem Zusammenstoß eines Mopeds und eines PKW kam es am Freitagabend auf der Schulstraße in Alkoven. Der 15-jährige Mopedlenker wurde verletzt.

Person unter Hebebühne eingeklemmt

ASCHACH/DONAU. In Aschach an der Donau standen am späten Mittwochnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei bei einer Personenrettung im Einsatz.

Eferdinger Stadtsaal: Gemeinde bringt zweite Klage gegen Alt-Eferding-Baukultur ein

EFERDING. In einer eigens anberaumten Gemeinderatssitzung stimmten die Mitglieder einstimmig dafür ab, eine Besitzstörungsklage gegen die Alt-Eferding-Baukultur Gesellschaft mit beschränkter Haftung ...

Alkoholisiert: 65-Jähriger fuhr gegen Kreisverkehr

WALLERN. Ein alkoholisierter 65-Jähriger krachte in der Nacht auf Donnerstag mit seinem PKW gegen eine Steininsel eines Kreisverkehrs. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.  ...

15-Jähriger prallte mit Moped gegen Baum

GALLSPACH. Schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste am späten Mittwochabend ein 15-Jähriger, der in Thall, Gemeinde Gallspach, mit seinem Moped gegen einen Baum prallte.

Ahnenforschung leicht gemacht, Teil Drei: Standesdaten online abfragen

ST. MARIENKIRCHEN. Um die eigene Familiengeschichte weiter in die Vergangenheit zu erforschen, ist es notwendig, möglichst viele schriftliche Aufzeichnungen zu finden. In Teil drei der Artikelserie in ...

Peneder: Krisensicherer Arbeitgeber mit Aufstiegsmöglichkeiten

ATZBACH/FRAHAM. Das 400 Mitarbeiter starke Unternehmen Peneder steht für Innovation, Dynamik und Menschlichkeit – und das seit fast 100 Jahren.