Ahnenforschung leicht gemacht: Teil sechs: Häuserchroniken und Hausnamen geben Aufschluss

Hits: 0
Alte Häuser haben oft eine lange Geschichte. (Foto: Copyright (c) 2013 wulfman65/Shutterstock. No use without permission.)
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 21.07.2021 18:29 Uhr

EFERDING/ ST. MARIENKIRCHEN. Der aktuelle Teil der Tips-Serie „Ahnenforschung leicht gemacht“ in Zusammenarbeit mit dem Team von Familienhistorik.at beschäftigt sich mit Häuserchroniken und Hofnamen.

Auch über das eigene Haus kann intensive Forschung betrieben werden. Ein digitaler Grundbuchauszug kann beim Bezirksgericht um 15 Euro angefordert werden und gibt Aufschluss über die Geschichte des Hauses. Ältere Aufzeichnungen zwischen 1880 und 1980 sind im neuen Grundbuch einsehbar. Im Oö. Landesarchiv finden sich dazu Daten, die gegen einen kleinen Betrag eingesehen werden können. Darin sind Besitzverhältnisse, Erbschaftsaufteilungen, Käufe, Übergaben und Belastungen verzeichnet. Ältere Daten finden sich im alten Grundbuch, das digital im Oö. Landesarchiv einsehbar ist. Neben Besitzangaben sind auch Zehentabgaben im Archiv verzeichnet. Im Theresianischen Gültbuch sind Daten und Fakten zum Viehbestand, Ernteumfang und zugehörigen Grundstücken ab 1750 verzeichnet.

Herrschaftsakten

Noch weiter zurück als Grundbücher und Kirchenmatriken reichen Herrschaftsakten. Darin sind Kaufverträge, Eheverträge und andere Dokumente aus der Zeit vor der Bauernbefreiung 1848 verzeichnet. Jedes Gebäude aus dieser Zeit musste einen Vulgonamen erhalten, um identifizierbar zu bleiben.

Unter www.doris.at kann unter „Hofnamen und Häusergeschichte“ zu jeder Liegenschaft, die vor 1848 erbaut wurde, ein pdf-Dokument mit Informationen abgerufen werden.

Kommentar verfassen



Hubert Krexhammer erzählt Märchen auf der Hartkirchner Schaunburg

HARTKIRCHEN. Märchenerzähler, Druide und Nachtwächter Hubert Krexhammer erzählt Märchen und Sagen auf der Schaunburg.

PKW kam von der Fahrbahn ab

St. MARIENKIRCHEN. In den frühen Morgenstunden lenkte ein PKW-Fahrer sein Auto auf der Daxberg-Landesstraße im Bereich Unterfreundorf Richtung St. Marienkirchen. Aus noch unbekannter Ursache kam er von ...

Hund verursacht Mopedunfall

FRAHAM. Im Gemeindegebiet von Fraham lenkte ein 15-jähriger aus dem Bezirk Eferding sein Moped in Richtung Trattwörth. Ein plötzlich auf die Straße laufender Hund veranlasste den Lenker zu einer Vollbremsung, ...

Impfung ohne Termin in Eferding und Grieskirchen

EFERDING/ GRIESKIRCHEN. Auch in den Bezirken Eferding und Grieskirchen kann in den kommenden Tagen ohne Termin eine Impfung wahrgenommen werden

Kickers spielen für den guten Zweck

ALKOVEN. Das Team der Kickers Alkoven veranstaltet ein Benefizturnier gegen den Sportverein (SV) Pasching 16 am Samstag, 31. Juli. 

Jugendliche beschädigten Statue neben Kirche

GRIESKIRCHEN. Drei Nachtschwärmer im Alter zwischen 16 und 20 Jahren haben gestanden, am Sonntag gegen 5.30 Uhr nach einem Lokalbesuch in Grieskirchen eine Statue, die neben der Kirche stand, kaputt ...

Bauhütte Leitl zeichnet Abschlussarbeiten aus

EFERDING. Der Karl-Leitl-Partnerschaftspreis wird in Zusammenarbeit des Unternehmens Leitl und der Linzer Johannes-Kepler-Universität vergeben. 

Festorganisatoren nach erstem Open-Air-Konzert zufrieden

St. MARIENKIRCHEN. Ein voller Erfolg wurde das Hoamspü-Open-Air des Allgemeinen Sportvereins St. Marienkirchen. Organisator Stefan Baumgartner zeigt sich zufrieden.