Netzwerk für Direktvermarkter gegründet

Hits: 151
Regionale Lebensmittel sollen auf einen Blick im Netzwerk sichtbar werden. (Foto: Eferdinger Land Akademie/Infilmity)
Regionale Lebensmittel sollen auf einen Blick im Netzwerk sichtbar werden. (Foto: Eferdinger Land Akademie/Infilmity)
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 24.07.2021 18:59 Uhr

EFERDING. Die Landwirtschaftskammer Eferding, der Regionalentwicklungsverband und die Klima- und Energiemodellregion Eferdinger Land starten gemeinsam ein Projekt, um die Direktvermarkter aus Eferding miteinander zu vernetzen. 

. Dabei soll die Vielfalt an bäuerlichen Produkten, die es in der Region gibt, auf einer Plattform widergespiegelt werden. Unter dem Titel „Eferdinger Land – da steckt Genuss drin“ können sich Konsumenten auf einen Blick über die Angebote der Region informieren. Interessierte Direktvermarkter können sich an den Regionalentwicklungsverband wenden.

Anmeldungen für regionale Direktvermarkter unter: 07272/69 799 oder office@regef.at

Kommentar verfassen



Welser Stadtmeister kommt aus Eferding

EFERDING/ WELS. Riccardo Zoidl gewann die offenen Welser Stadtmeisterschaften.

Auto auf Bahnübergang in Peuerbach von Lokalbahn-Triebwagen erfasst

PEUERBACH. Das Auto eines 55-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen ist Samstagmorgen bei einem Bahnübergang in Peuerbach vom Triebwagen einer Lokalbahn erfasst worden. Der Beifahrer des Mannes ...

Wirtschaftskammer und Arbeitsmarktservice organisieren Jobsuche übers Internet

EFERDING. Das Arbeitsmarktservice Eferding organisiert in Kooperation mit der Wirtschaftskammer ein eJOBMeeting am Montag, 20. September, bei dem vier Leitbetrieb der Region ihre Arbeismöglichkeiten, ...

Carport brennt aus

HINZENBACH. Neun Feuerwehren wurden zu einem Carportbrand in Hinzenbach alarmiert. Ein Campingwagen, der unter dem Gestell parkte, fing Feuer.

Eferdinger Derby endet unentschieden

EFERDING. Mit einem Ehrenanstoß von LASK-Stürmer Marko Raguz begann das Spiel des UFC Eferding gegen den ASKÖ Sparkasse Eferding/ Fraham. 

Mit Reinhold Huber beim Institut Hartheim

ALKOVEN. Reinhold Huber ist seit wenigen Monaten Bezirkssprecher der Grünen und Bürgermeisterkandidat für die Gemeinde Alkoven. Mit Tips war er beim Sommergespräch rund um das Institut Hartheim unterwegs ...

15-Jähriger tödlich verunglückt

PRAMBACHKIRCHEN. Ein 15-jähriger Schüler fuhr am Dienstag, 14. September in der Ortschaft Unterfreundorf in Richtung seiner Schule nach Prambachkirchen. Er prallte gegen das Heck eines vor ihm angehaltenen ...

„Gemeinsame Zukunft Bruck-Waasen Peuerbach“ (GZBWP): Unabhängig wählen in Peuerbach

PEUERBACH. Seit 2018 ist die „Gemeinsame Zukunft Bruck-Waasen Peuerbach“ (GZBWP) in der Gemeindepolitik. Die Briefwahl bietet eine bequeme Möglichkeit, vom Wahlrecht unkompliziert Gebrauch ...