Mittwoch 24. Juli 2024
KW 30


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

STROHEIM. Eindeutig wiedergewählt wurde der Obmann des Seniorenbundes. Außerdem blickte man bei der Jahreshauptversammlung auf die sehr zahlreich durchgeführten Aktivitäten zurück.

Volker Krennmair (Bürgermeister Strohheim), Bezirksobmann Eferding Georg Hude, Obmann Stellvertreterin Marianne Wiesinger, Obmann Franz Breuer und der Landesgeschäftsführer Franz Ebner (v.l.) (Foto: OÖSB)
Volker Krennmair (Bürgermeister Strohheim), Bezirksobmann Eferding Georg Hude, Obmann Stellvertreterin Marianne Wiesinger, Obmann Franz Breuer und der Landesgeschäftsführer Franz Ebner (v.l.) (Foto: OÖSB)

Mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Projekten und Veranstaltungen zeigt die Ortsgruppe Stroheim unter Obmann Franz Breuer, dass sie voller Tatendrang Programme und Aktivitäten für die Senioren im Ort gestalten. So wurde der Obmann von den anwesenden Mitgliedern auch wiedergewählt, genauso wie seine Stellvertreterin Marianne Wiesinger.

„Die Kraft der Ehrenamtlichkeit zeigt sich beim Seniorenbund Stroheim besonders. Der Vorstand organisiert das Jahr hindurch verschiedenste Aktivitäten: Wandern, Ausflüge, soziale Hilfestellung und vieles mehr für die über 200 Mitglieder. Wer hier nicht dabei ist, versäumt etwas“, betonte Landesgeschäftsführer Franz Ebner in seinen Grußworten.

Jetzt geht es an die Planung und Durchführung der Aktivitäten für den Sommer.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden