Diskussionsabend zu „Wie geht christlich & sozial?“

Hits: 301
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 18.06.2019 17:05 Uhr

EFERDING. Sozial engagierte Menschen stehen beim Diskussionsabend „Wie geht christlich & sozial?“ am Mittwoch, 26. Juni, um 20 Uhr im Eferdinger Bräuhaus im Mittelpunkt.

Mit dabei Maria Katharina Moser. Die neue Direktorin der Diakonie stammt ursprünglich aus Eferding und kann auf einen gut gefüllten Lebenslauf verweisen. Sie arbeitete in der Jugendarbeit, Forschung, Lehre und im Journalismus, bevor sie Pfarrerin und schließlich mit 1. September 2018 Diakonie-Chefin wurde. Ebenfalls eingeladen sind Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer und Caritas OÖ-Direktor Franz Kehrer. Das Impulsreferat hält Bischof Manfred Scheuer über „Nächstenliebe ist nicht delegierbar.“

Mittwoch, 26. Juni, 20 Uhr

Kulturzentrum Bräuhaus Eferding

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kritik an Informationsmangel der Gemeinden

ALKOVEN.  Mit einem Posting auf dem sozialen Online-Netzwerk facebook wandte sich Alkovens Bürgermeisterin Monika Rainer (SPÖ) an die Öffentlichkeit. Sie kritisierte die Unsicherheit ...

Eferdinger Millionenshow-Kandidat: „Man wird in der Situation gierig.“

EFERDING. Mit 30.000 Euro stieg der Eferdinger Alexander Kornfellner bei der Millionenshow aus. Tips sprach mit dem erst 26-jährigen HTL-Lehrer über seinen Auftritt in der TV-Show.  ...

Zeit im Bild-Moderator hat Eferdinger Wurzeln

EFERDING/GRIESKIRCHEN/WIEN. Er ist das neue Gesicht der Zeit im Bild-Ausgaben in der Früh und um 13 Uhr: Stefan Hartl. Der 40-Jährige wurde in Grieskirchen geboren und wuchs in Eferding auf. ...

Prozessbeginn: Bürgermeister beteuert seine Unschuld

BEZIRK EFERDING/ WELS. Vor dem Landesgericht Wels begann der Prozess gegen einen Bürgermeister und Landtagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Hausruck. Er wird beschuldigt, eine Mitarbeiterin zweimal ...

Prechtl: „Fitensstudios brauchen Planbarkeit“

EFERDING. Die Verlängerung des Lockdowns setzt laut Branchensprecher Fitness Oberösterreich, Christian Prechtl, die Fitnessbranche massiv unter Druck. 

57-jähriger Landwirt bei Arbeiten im Wald tödlich verunglückt

GRIESKIRCHEN. Tödliche Verletzungen erlitt am Sonntag ein 57-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Grieskirchen, der bei Holzarbeiten im Wald von einem herabfallenden Ast getroffen wurde. ...

26 Unternehmen fördern Geschäftsgründung

EFERDING. Anfang Dezember wurde der Gründungswettbewerb Stadt Up in Eferding ins Leben gerufen. Erste Anfragen trudeln bereits ein, so die Initiatoren.

Arbeitslosenzahlen stiegen im Dezember an

EFERDING/ GRIESKIRCHEN. Die Arbeitslosenzahlen in den Bezirken sind im Vorjahresvergleich angestiegen. 1558 Menschen waren Ende Dezember in Grieskirchen arbeitslos gemeldet, 721 im Bezirk Eferding. ...