Christian Kellermayr fährt erneut Gesamtsieg in zwei Slalom-Cups ein

Hits: 293
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 17.10.2019 10:05 Uhr

SCHARTEN. Christian Kellermayr steht weiter fest am Gaspedal. Mit Gesamtsiegen in seiner Klasse im OÖ Slalom-Cup als auch im niederösterreichischen Figl Slalom-Cup wiederholt der Schartner seinen Erfolg vom Vorjahr. 

„Die Saison hat vom ersten Lauf weg einfach super funktioniert“, strahlt Christian Kellermayr, und verweist auf acht Podestplätze in acht Rennen. „Ein Cup-Rennen hat sich überschnitten, weshalb ich im Figl-Cup einen Lauf weniger als die Konkurrenz gefahren bin. Und trotzdem habe ich die Gesamtwertung gewonnen.“

Dabei ist der Schartner auf Risiko gefahren. „Ich habe meine alten Reifen bis auf den letzten Millimeter ausgenutzt. Da ist wirklich null Profil mehr drauf.  Ab Mitte der Saison habe ich das beim Fahren schon deutlich gespürt, zum Glück ist sich aber immer alles ausgegangen. Mit neuen Reifen wäre ich aber sicher noch um eine Sekunde schneller gewesen. Das macht gleich einen riesigen Unterschied aus“, erklärt Kellermayr.

Mit der Umstellung von Bi Motor auf Mittelmotor mit Heckantrieb im Winter vor zwei Jahren ist der Schartner weiter sehr zufrieden. „Das Konzept funktioniert super und wird auch beibehalten, trotzdem will ich über die nächsten Monate was ausprobieren. Mehr darüber wird aber noch nicht verraten“, verrät Kellermayr und schweigt. 

Auch nach über 20 Jahren im Motorsport denkt der Schartner, der 1996 begann, nicht ans Aufhören: „Nicht, wenn es gerade so gut läuft. Außerdem ist der Motorsport mein Ausgleich, ich kann gar nicht aufhören. Bis zu meinem 25 Jahr-Jubiläum fahr ich sicher noch“, zeigt sich Kellermayr zuversichtlich. Mehr auf www.kc-motorsport.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neues vom Roten Kreuz

EFERDING. Neue Aufgaben erwarten die Mitglieder des Roten Kreuzes. das wiederaufgenommene Kurswesen und die Suche nach Berufsfindungspraktikanten und das Jubiläum des Rotkreuz Marktes stehen ...

Gartenhütten-Brand mit Schlauch gelöscht

BEZIRK EFERDING. Am Montagnachmittag wurden die Feuerwehren Eferding, Fraham und Steinholz zu einem Brand in einer Gartenhütte alarmiert. Der Besitzer konnte das Feuer noch selbst mit einem Gartenschlauch ...

Neue Volksschule eingeweiht

ST. MARIENKIRCHEN. Die Kinder der Volksschule konnten gemeinsam mit ihren Lehrern in das frisch renovierte Gebäude umsiedeln. Diese bietet einige Vorteile für seine Schüler.  

Picknick im Obst-Hügel-Land: Träumen unter Obstbäumen

ST. MARIENKIRCHEN. Der Naturpark Obst-Hügel-Land lädt am Pfingstmontag, 1. Juni zu einem Spaziergang mit Speisenzubereitung und Picknick ein. 

Garten der Geheimnisse: Pfingstrosenausstellung im Stroheimer Garten

STROHEIM. Im Garten der Geheimnisse findet über Pfingsten die jährliche Pfingstrosenausstellung statt. Der Paeonienzüchter Michael Miely präsentiert eine Auswahl seiner 580 verschiedenen ...

Neuer Arzt für Hartkirchen fixiert

HARTKIRCHEN. Nach monatelanger Suche konnte die erste der beiden freien Kassenarztstellen vergeben werden. Allgemeinmediziner Günther Schustereder wird ab Oktober in Hartkirchen ordinieren. Wer ...

Union Hinzenbach trauert um Johanna Bassani

HINZENBACH/ ATTNANG- PUCHHEIM. Johanna Bassani, nordische Kombiniererin im Sportverein Union Volksbank Hinzenbach (UVB) verstarb im 19. Lebensjahr. 

Kurse im Familienbundzentrum wieder möglich

EFERDING.  Im Familienbundzentrum können wieder erste Veranstaltungen stattfinden. Dabei sind Verhaltensregeln und Hygienebestimmungen einzuhalten.