Behördenstammtisch im neuen Haus Eferdinger Land

Hits: 94
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 27.09.2020 17:11 Uhr

EFERDING.  Zum ersten Behördenstammtisch im neuen Haus Eferdinger Land fanden sich Vertreter aus Wirtschaft und Politik ein.

Gastgeber Ludwig Schurm kündigte im Rahmen der Veranstaltung seinen Rückzug aus den Geschäften des Bauernbundes an und stellte seinen Nachfolger Thomas Kraxberger aus Hartkirchen vor. Als Abschlussprojekt kündigte Schurm eine Wanderausstellung zum Thema Lebensmittel an.

Corona betrifft alle Bereiche

Einen Überblick auf die Zeit seit März gaben auch der Leiter der Arbeiterkammer Eferding, Werner Wagnest, und die beiden Vertreter der Wirtschaftskammer Christian Prechtl und Hans Moser. Von Projekten in der Zukunft und schwieriger Planung berichteten auch Susanne Kreinecker und Schartens Bürgermeister Jürgen Höckner als Vertreter des Regionalentwicklungsverbands Eferding (REGEF). Der Verein arbeitet seit der Eröffnung ebenfalls im Haus Eferdinger Land. Auch Bürgermeistersprecher und Prambachkirchens Ortschef Johann Schweitzer (ÖVP), der Dienststellenleiter der Straßenmeisterei Hubert Zöpfl, die Vorsteherin des Bezirksgerichts Klaudia Auer, Eferdings ÖVP-Bürgermeister Severin Mair, Bezirksbäuerin Klaudia Ritzberger, der Vertreter der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) Hans Stadlmayr, Rainer Edelsbrunner von der Standortagentur des Landes Oberösterreich und Johannes Bachmair vom Arbeitsinspektorat waren der Einladung gefolgt und hielten Rückschau auf die vergangenen Monate. Besondes gefordert waren die Mitarbeiter des Roten Kreuzes wie Dienststellenleiter Philipp Wiatschka erklärte. Im neuen Haus Eferdinger Land organisiert das Rote Kreuz einen „Mittkochstisch“, bei dem Lebensmittelverarbeitung in Zusammenarbeit mit dem Rot-Kreuz -Markt im Fokus steht. Das letzte Wort hatte Bezirkshauptmann Christoph Schweitzer, der von Herausforderungen für die Gesundheitsbehörde sprach. Stabsdienst und Kontaktpersonenverfolgung sind nötig, während die Bezirkshauptmannschaft im Vollbetrieb geführt wird.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Seniorenbund Grieskirchen: Obmann ausgezeichnet

LINZ/GRIESKIRCHEN. Seit mehr als elf Jahren vertritt Johann Feizlmayr die Interessen der Senioren als Bezirksobmann des Grieskirchner Seniorenbundes, organisiert Veranstaltungen und wirkt in der politischen ...

Prüfung bestanden: 17 frischgebackene Sanitäter beim Roten Kreuz

EFERDING. Das Rote Kreuz freut sich über 17 neue Rettungssanitäter: Mit dem Bestehen der kommissionellen Prüfung haben sie die intensive Ausbildung abgeschlossen und dürfen ab ...

Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

BEZIRKE EFERDING/GRIESKIRCHEN. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Künstglergilde: Im Gespräch über 66 Ausstellungen und weibliche Kunst

EFERDING. Im Rahmen der 66. Ausstellung der Eferdinger Künstlergilde traf Tips auf die Präsidentin der Gilde Evelyn Kreinecker und Schriftführerin Karin Hehenberger. Im Gespräch ...

Engagement lohnt sich: 1.500 Euro Sonderförderung für Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur-Vereine

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Die Qualitätsoffensive der ASKÖ Oberösterreich unterstützt Vereine bei ihrer Entwicklung für die Anforderungen von morgen. Mit der neuen Auszeichnung „ASKÖ ...

Markus Brandlmayr ist neuer Bürgermeister von Bad Schallerbach

BAD SCHALLERBACH. Bürgermeisterwahlen sind in der Marktgemeinde Bad Schallerbach eine Rarität. Seit 1945 gab es erst drei Ortschefs, die zehn, 36 und mit Gerhard Baumgartner 29 Jahre im Amt waren. ...

Dritter Teil der Umfahrung Eferding wird konkreter

EFERDING/ HARTKIRCHEN/ PUPPING.  Der dritte Teil der Umfahrung Eferding soll im Jahr 2021 gebaut werden. Tips hat mit dem Büro von Landesrat Steinkellner, den Bürgermeistern der Gemeinden ...

KultiWirte feiern Brausilvester

EFERDING.  Die oberösterreichischen KultiWirte starteten mit der Brausilvesterfeier im Gasthof Kreuzmayr in die neue Biersaison.