Polizei klärte Einbruchsserie in St. Valentin auf

Hits: 238
Thomas Lettner Tips Redaktion Thomas Lettner, 20.01.2022 10:21 Uhr

ST. VALENTIN. Der Polizei ging eine internationale Tätergruppe ins Netz, die in St. Valentin 23 Diebstähle verursachte.

Nach umfangreichen Ermittlungen des Landeskriminalamts Niederösterreich in enger Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion St. Valentin wurden drei rumänische Staatsbürger im Alter von 31, 34 und 36 Jahren am Autobahnrastplatz Schwechat angehalten und festgenommen. Die international agierende und einschlägig amtsbekannte Tätergruppe verübte im Zeitraum von September bis Oktober 2021 in St. Valentin und in der Steiermark insgesamt neun Einbruchsdiebstähle in Wohnhausobjekte (davon zwei Versuche), 13 Einbruchsdiebstähle in Baustelleneinrichtungen und Geräteschuppen sowie drei Diebstähle von Werkzeugen und Gartengeräten aus Geräteschuppen von Wohnhausanlagen.

Schaden von mindestens 144.000 Euro

Die Täter drangen meist durch mitgebrachte Brecheisen und Schraubenzieher gewaltsam in die Einbruchsobjekte ein. Bei den Wohnhausobjekten handelt es sich um regelmäßig bewohnte Schrebergartenhäuser im Gemeindegebiet von St. Valentin. Die Beschuldigten verursachten einen Gesamtschaden von mindestens 144.000 Euro (davon 29.000 Euro Sachschaden). Die Beschuldigten zeigen sich zu den Straftaten teilweise geständig und wurden in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Kommentar verfassen



Tierrettung in St. Florian

ST. FLORIAN. In St. Florian am Inn konnten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr eine Katze aus einer gefährlichen Situation befreien.

Linzer Unternehmen LeitnerLeitner unterstützt Hilfstransport in die Ukraine

KRONSTORF. Das „Team Ukraine“ rund um das Kronstorfer Ehepaar Anton und Eva Auinger startete am Donnerstag wieder mit drei Kleinbussen voller Hilfsgüter in die Ukraine.

EVN-Bonuspunkte-Spendenaktion macht Ennsdorf grüner

ENNSDORF. „Mehr Bäume für meine Gemeinde“ – so lautete das Motto der gemeinsamen Bonuspunkte-Spendenaktion mit der EVN, bei der die Ennsdorfer ihre EVN-Bonuspunkte spenden konnten.

Askö Enns-Nachwuchs holt zwanzig Medaillen bei Badminton-Landesmeisterschaft

ENNS/KIRCHDORF. Zum Abschluss und als Höhepunkt der Badminton-Saison standen die OÖ Nachwuchs-Landesmeisterschaften für U11 bis U22 in der Stadthalle Kirchdorf/Krems am Programm.

100 Jahre ATSV St. Valentin

Eine grandiose 100-Jahr Feier des ATSV St. Valentin erlebten die Gäste im bis auf den letzten Platz ausverkauften Volksheim in St. Valentin. Obfrau Renate Oberbramberger und ihr kleines Team zauberten ...

Großes Pfarrfest der Pfarre St. Valentin

Nach 2-jähriger Pause veranstaltet die Pfarre St. Valentin am 29. Mai ihr traditionelles Pfarrfest. Bei diesem Fest werden auch die in St. Valentin untergebrachen Flüchtlinge aus der Ukraine eingeladen ...

Stadt Enns bedankte sich bei verdienten Ennser Persönlichkeiten und Wirtschaftsbetrieben

ENNS. Beim Ehrungsabend der Stadtgemeinde Enns im Rosengarten des Schlosses Ennsegg zeichneten Bürgermeister Christian Deleja-Hotko (SPÖ) und Vizebürgermeister Rudolf Höfler (ÖVP) verdiente Ennser ...

cittàmusica bringt schwungvolle Musik auf den Ennser Hauptplatz

ENNS. Die Stadtgemeinde Enns hat für die cittàmusica-Veranstaltungen gemeinsam mit der TSE, dem musikalischen Leiter Wiff LaGrange, dem Tourismusverein, dem Kulturzentrum Zuckerfabrik und den Ennser ...