Donnerstag 23. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Großeinsatz bei Verkehrsunfall bei der Autobahnauffahrt St. Valentin

Online Redaktion, 22.04.2024 06:40

SANKT VALENTIN. Sonntagabend sind bei der Autobahnauffahrt St. Valentin zwei Autos kollidiert, in denen insgesamt fünf Personen saßen. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften stand im Einsatz.

Zwei Autos waren kollidiert, die Lage war aber schlussendlich nicht so dramatisch wie befürchtet. (Foto: TEAM FOTOKERSCHI.AT / DRAXLER)
photo_library Zwei Autos waren kollidiert, die Lage war aber schlussendlich nicht so dramatisch wie befürchtet. (Foto: TEAM FOTOKERSCHI.AT / DRAXLER)

Wegen unterschiedlicher Alarmmeldungen, wurden die Feuerwehren St. Valentin, Rems und Haag, mehrere Rettungsautos, der Rettungshubschrauber sowie Polizeieinheiten aus St. Valentin, Haag und die Autobahnpolizei Amstetten alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Beteiligten nur leicht verletzt waren. Es gab keine eingeklemmten Personen. Der Unfall führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich der Unfallstelle, nach rund einer Stunde war die Straße aber schon wieder frei.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden