Museum Lauriacum hat im Mai einige Highlights geplant

Hits: 55
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 08.04.2021 09:13 Uhr

ENNS. Die Aktionswoche „Internationaler Museumstag in OÖ“ findet dieses Jahr unter dem Motto „Museen inspirieren die Zukunft“ statt.

Zu diesem Anlass hat sich das Museum Lauriacum für alle kleinen und großen Besucher ein paar Highlights einfallen lassen. Vom 1. bis 16. Mai stehen geführte Touren durch die aktuellen Sonderausstellungen, Ermäßigungen auf Eintritte und ein Workshop für Kinder auf dem Programm. Das Museum präsentiert seine aktuellen Sonderausstellungen mit zwei kleinen Spezialführungen.

  • Am Sonntag, 2. Mai, 10.30 Uhr, findet die Führung zur Sonderausstellung „EnnsBrücke 1945“ statt.
  • Um 12 Uhr folgt darauf die Führung zur Sonderausstellung „Hercules im Kalkbrennofen“. Beide Führungen sind gratis. Der Eintritt ins Museum ist ermäßigt.

Buntes Kinderarmband basteln

Am Samstag, 8. Mai, 10.30 Uhr und 14.30 Uhr, wird der Kinderworkshop „Römisches Glücksarmband selbst basteln“ abgehalten. Im Kinder-Schmuckworkshop von Isisnoreia knüpfen die Teilnehmer gemeinsam ein buntes Kinderarmband aus Glas- und Tonperlen nach römischem Vorbild. Die Kinder und deren Eltern erfahren nebenbei spielerisch Details über das Leben der Kinder in römischer Zeit. Das Armband nehmen die Kinder als Andenken an den Tag im Museum Lauriacum mit nach Hause. Der Materialbeitrag beträgt sechs Euro pro Teilnehmer. Pro Workshop sind maximal zwölf Teilnehmer von fünf bis zwölf Jahren erlaubt.

Ab dem 1. Mai hat das Museum Lauriacum wieder von Montag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Um Rücksichtnahme auf die vom Bund ausgegebenen Covid-19-Sicherheitsbestimmungen wird gebeten. Anmeldung bis 7. Mai unter 07223/85362 oder office@museum-lauriacum.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



92 fleißige Sammler halfen bei der Flurreinigungsaktion in Kronstorf

KRONSTORF. Die Marktgemeinde lud wieder zur alljährlichen Flurreinigung ein und war vom Ausmaß der Anmeldungen sehr positiv überrascht. 

Supervolleys OÖ setzten sich im letzten Heimspiel gegen Weiz II klar mit 3:0 durch

ENNS. Die Supervolleys OÖ haben das letzte Heimspiel der Saison gegen VBC Weiz II in der Ennser Stadthalle mit 3:0 gewonnen. 

Sattlermuseum Hofkirchen lässt bei den Internationalen Museumstagen hinter die Kulissen blicken

HOFKIRCHEN. Zu Saisonbeginn finden heuer im Sattlermuseum zwei verschiedene Sonderführungen im Rahmen der Internationalen Museumstage statt.

Besuch im Jugendzentrum unter schwierigen Bedingungen

ENNS. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurden die ÖGJ-Jugendzentren wie das in Enns wieder geöffnet. Doch die gesetzlichen Bestimmungen machen den JUZ-Besuch für viele Jugendliche ...

Sportmittelschule St. Valentin bringt Niederösterreich zum Blühen

ST. VALENTIN. In den Osterferien fand in Niederösterreich der virtuelle Lauf „Bee Running“ statt. Für jeden erlaufenen Kilometer wird ein Quadratmeter Blumenwiese gesät, welche ...

Endlich ein sauberes Bad ohne Putzen – Komplettanbieter aquanum machts möglich

ENNS. aquanum - der Komplettanbieter in Sachen Badsanierung – ist der Ansprechpartner für ein pflegeleichtes und reinigungsfreundliches Bad. Mit einem Bad des Ennser Spezialisten gehört ...

Supervolleys OÖ bestreiten gegen Tabellenschlusslicht Weiz das letzte Heimspiel der Saison

ENNS. Am Osterwochenende waren die Supervolleys OÖ in der 2. Volleyball-Bundesliga zu Gast in Tirol beim VC Mils. Dort angekommen versuchte sich das Team sofort an die Bedingungen der kleinen ...

Die Schullandwirtschaft der HLBLA St. Florian stellt sich vor

ST. FLORIAN. An der Höheren Landwirtschaftlichen Bundeslehranstalt in St. Florian wird während der fünfjährigen Ausbildung das theoretische und praktische Wissen gefestigt und gefördert. ...