950 Jahre Augustiner-Chorherren in St. Florian: „Immer. Noch. Da!“

Hits: 105
Bürgermeister Bernd Schützeneder, Propst Johann Holzinger und Kustos Harald R. Ehrl (v. l.)
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 03.05.2021 09:49 Uhr

ST. FLORIAN. Dieses Jahr feiern die Augustiner-Chorherren ihr 950-jähriges Bestehen in St. Florian. Aus diesem Anlass wird im Jubiläumsjahr 2021 seit 1. Mai die Sonderausstellung „Immer. Noch. Da.“ gezeigt.

Die Ausstellung beleuchtet die lange Geschichte so, wie es derzeit ist: mit Freuden und Sorgen, Nöten und Hoffnungen und in aller Bescheidenheit. Gezeigt werden bedeutende Schriften und Kunstschätze aus den vergangenen Jahrhunderten, ebenso wie Lieblingsstücke der Ordensmänner – unter anderem eine Schnupftabakdose, ein Geschenk von Erzherzogin Maria Theresia, das seit jeher der amtierende Stiftsorganist in Ehren hält. Ein Teil der Ausstellung wird im selten zugänglichen, prächtigen Sommerrefektorium, der Sommerspeisesaal des Ordens, präsentiert. Besucher können dann von Donnerstag bis Dienstag jeweils von 10 bis 16 Uhr die Ausstellung selbständig erkunden – alle Corona-Vorschriften werden dabei berücksichtigt.

In die Geschichte eintauchen

Das Ziel der Ausstellung ist es, das Leben und Wirken der Augustiner-Chorherren von St. Florian in Geschichte und Gegenwart vorzustellen und den Besuchern in Form von Objekten, verschiedenen Räumen und Vermittlungsprogrammen näherzubringen. Führungen für Individualgäste und Gruppen sind ab Juni geplant, dann zeigen die Augustiner-Chorherren ihre Schätze persönlich. „Wir wollen unseren Gästen mitgeben, dass sich das Stift St. Florian nicht auf die großartige Barockerscheinung reduzieren lässt, sondern ein lebendiger Ort ist, mit einer Ordensgemeinschaft, die ihren Mitmenschen dient“, sagt Harald R. Ehrl, Augustiner-Chorherr und Kurator der Ausstellung. Das traditionsreiche Wirken des Ordens und die damit verbundenen seelsorgerischen Aufgaben haben seit jeher einen großen Einfluss auf die nähere Umgebung. Auch Bürgermeister Bernd Schützeneder weiß um die Wichtigkeit des Männerordens für die Gemeinde St. Florian: „In diesen 950 Jahren sind der Ort und die Chorherren mehr als zusammengewachsen. Man hat sich gegenseitig ergänzt und bis heute zu einem besonderen Ort entwickelt.“ Für Propst Johann Holzinger ist das Jubiläumsjahr auch Anlass nachzudenken und vor allem, um zu danken: „In erster Linie, um Gott zu danken, dass er seine Hand über unser Haus hält. Aber auch den Mitbrüdern, die sich engagieren, sodass unser Dasein auch spürbar, sichtbar und fruchtbar wird. Danken möchten wir auch all jenen, für die St. Florian ein Stück Heimat geworden ist und die regelmäßig oder immer wieder einmal zu uns kommen.“ Neben der Ausstellung wird es bis November festliche Gottesdienste geben, besondere Stiftsführungen und die Musik wird gemäß der Tradition eine große Rolle spielen. Denn auch die St. Florianer Sängerknaben feiern heuer ihr 950-Jahr-Jubiläum.

Eckdaten:

„IMMER. NOCH. DA.“ – 950 Jahre Augustiner-Chorherren in St. Florian

1. Mai bis 1. November 2021

Donnerstag bis Montag, jeweils von 10 bis 16 Uhr

€7,50 pro Person

Neue Galerie & Sommerrefektorium

Veranstaltungsvorschau

4. Mai um 10 Uhr: Festgottesdienst zum Fest des hl. Florian

Livestream unter: https://www.youtube.com/watch?v=2WumXTpx_a8

ab 19. Mai um 11, 13 und 15 Uhr: tägliche Stiftsführungen

11. Juni um 19 Uhr: Jubiläumskonzert der St. Florianer Sängerknaben im Marmorsaal

27. Juni um 10 Uhr: Festgottesdienst „950 Jahre Augustiner-Chorherren in St. Florian“ in der Stiftsbasilika

Kommentar verfassen



„Welcome back-Turnier“ lockte Badminton-Nachwuchs aus ganz Oberösterreich nach Enns

ENNS. Am Samstag fand das erste A/B/C-Nachwuchs-Badmintonturnier in der Ennser Sporthalle statt. Vereine und Nachwuchstalente aus ganz Oberösterreich kamen nach Enns, um ihr Können zu zeigen.

Junge Ennserin vom GC Kremstal holte U18-Vizestaatsmeistertitel

ENNS/GRAZ. Bei den U18-Golf-Mannschaftsstaatsmeisterschaften Anfang Juni im Golfclub Graz Thalersee erreichte die 14-jährige Ennserin Tamina Abassi vom GC Kremstal mir ihrer Mannschaft das Finale.

Ernsthofner Feuerwehrkommandant wurde zum obersten FF-Wasserdienstchef ernannt

ERNSTHOFEN. Josef „Fuchsi“ Fuchsberger, Kommandant der FF Ernsthofen und Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter, wurde zum Vorsitzenden des niederösterreichischen Feuerwehr-Arbeitsausschuss Wasserdienst ...

Öffentlicher Vortrag per Zoom eines Inlandsmissionars

St. Valentin. Samuel Sinka „besucht“ per Zoom jede Woche eine Gemeinde der Zeugen Jehovas. In der Zeit vom 22.Juni bis 27.Juni 2021 wird er als Inlandsmissionar in St. Valentin gastieren. Am Sonntag, ...

Die SPÖ St. Florian befragt die Bevölkerung

ST. FLORIAN. Um mit den Menschen im Ort die besten Lösungen zu erarbeiten, startet die SPÖ St. Florian mit einer Befragung der Bevölkerung.

Neue Galerie „point of art“ in Enns präsentiert Werke regionaler Künstler

ENNS. In der Galerie „point of art“ in der Wienerstraße 26 wurde gestern die zweite Ausstellung in diesem Jahr eröffnet. 23 Künstler aus der Region stellen ihre Werke aus.

Feier für 28 St. Florianer Jubelpaare

ST. FLORIAN. Eine festliche Messe wurde für die Jubelpaare 2020 und 2021 in St. Florian abgehalten.

St. Valentiner Turnverein sucht neue Talente

ST. VALENTIN. Der Allgemeine Turnverein St. Valentin 1911 veranstaltet am Dienstag, 22. Juni ein Sichtungstraining für Kunstturnen.