Paneum feiert fünf Jahre und Lange Nacht der Museen

Anna Stadler Tips Redaktion Anna Stadler, 29.09.2022 12:04 Uhr

ASTEN. Das Paneum feiert seinen fünften Geburtstag und lädt alle ein, mitzufeiern. Die Highlights starten bereits bei der Langen Nacht der Museen, am 1. Oktober wo neben Sonderführungen auch erstmals die Gewinner-Exponate aus dem Paneum Eat Art-Wettbewerb gezeigt werden.

Das Paneum startet in den Geburtstagsmonat Oktober. Vor fünf Jahren wurde die Wunderkammer des Brotes eröffnet und hat seither zehntausende Besucher mit auf eine beeindruckende Reise zu 9000 Jahren Brotgeschichte genommen. Um das gebührend zu feiern, warten im Jubiläumsmonat besondere Highlights auf die Besucher. Den Anfang macht die Lange Nacht der Museen, am 1. Oktober 2022, wo ab 18 Uhr stündlich Sonderführungen für Jung und Alt angeboten werden. Um 18 und 19 Uhr werden die junge Gäste mit auf eine Brotmission genommen. Um 20 und 22 Uhr entdecken die Erwachsenen bei der klassischen Führung die Wunderkammer und alle Architekturfreunde kommen um 21 Uhr auf Ihre Kosten. Um 23 Uhr macht Paneum-Gründer Peter Augendopler den Abschluss und nimmt bei der Spezialführung die Nachtschwärmer mit in die spannende Welt des Brotes.

Sieger-Exponate bestaunen

Neben dem bunten Programm zur Langen Nacht der Museen können ab 1. Oktober 2022 erstmals auch die Abbildungen der fünf beeindruckenden Sieger-Exponate aus dem Paneum Eat Art-Wettbewerb bestaunt werden, die den ganzen Oktober in der Wunderkammer ausgestellt werden. Im Oktober öffnet das Museum seine Türen außerdem für alle Gäste zum vergünstigten Eintritt von fünf Euro statt 10 Euro. Zudem gibt es für jeden Besucher eine süße Überraschung zum Abschied.

Kommentar verfassen



Bewerbungsgespräche und Orientierungslauf an der Mittelschule St. Valentin

ST. VALENTIN. Die Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel bereitet ihrer Schüler aufs Erwachsenenleben vor: Die Viertklässler führten realitätsnahe Bewerbungsgespräche, der alljährliche Orientierungslauf ...

St. Valentin setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen

ST. VALENTIN. Der 25. November ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und gleichzeitig der Beginn der Aktion „16 Tage gegen Frauengewalt! . Die Frauen in St. Valentin setzen ein Zeichen gegen ...

Nikolaus-Punsch in St. Pantaleon-Erla

ST. PANTALEON-ERLA. Das Ortsteam der SPÖ lädt am Samstag, 3. Dezember, zur traditionellen Nikolausfeier mit Kasperl und Punschstand.

Goldregen für heimische Landjugend bei Projektprämierung

OÖ/LINZ-LAND. Das „Best Of“ – eines der Highlights im Landjugendjahr konnte heuer erstmals wieder in Präsenz abgehalten werden. Es wurden die besten Projekte Österreichs gekürt und auch die Landjugend ...

Nikolausumzug und Krampusmasken-Basteln für Kinder in Enns

ENNS. Am 6. Dezember zieht der Nikolaus mit seinen Begleitern von der Linzer Straße auf den Ennser Hauptplatz. Zuvor, am 3. Dezember lädt die „Wamperl Pass“ Kinder ein, eigene Krampusmasken zu basteln. ...

Adventwanderung des Alpenvereins Neugablonz-Enns

ENNS. Am Samstag, 26. November, nahmen 23 Personen vom Alpenverein Neugablonz-Enns an einer klimaschonenden Adventwanderung teil.

Besuchbarer Adventkalender im „Westwinkel“

ENNSDORF. Der Verein „westwinkel“ veranstaltet im Dezember einen besuchbaren Adventkalender. Dabei können 24 Betriebe im gesamten „Westwinkel“ entdeckt werden.

Astna Gfrasta sorgten für Stimmung am Adventmarkt in Asten

ASTEN. Am ersten Adventsamstag waren die Astna Gfrasta nach der Coronapause wieder mit ihrem Stand am Adventmarkt Asten vertreten. Neben dem Verkauf von Tombolalosen konnten sie auch einiges an Material ...