Kapellmeister Heinrich Haimel freut sich über Profi an der Violine aus Hargelsberg

Hits: 508
Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 25.09.2019 13:16 Uhr

HARGELSBERG. Wo Heinrich Haimel seine Finger im Spiel hat, entsteht in der Regel etwas Großes. Besonderes Fingerspitzengefühl beweist er regelmäßig im Finden neuer Musiker für sein Orchester.

Mit Michael Schrattbauer hat Haimel nicht nur einen gebürtigen Hargelsberger in seinen Reihen, sondern einen Musiker, dessen Perfektion ihm trotz seines noch jungen Alters bereits zahlreiche Erfolge beschert hat. Ob es Kompositionen für die TV-Sendungen „Terra Mater“ (ServusTV), die Dokuserie „Stratos“ (ServusTV) oder die Signation zu „Talk im Hangar 7“ (ServusTV) ist, oder Musik für Sony, Pepsi, Red Bull und Samsung – Schrattbauer hat bereits früh bewiesen, welch großes Talent in ihm steckt, das seit einigen Jahren auch der Musikwerkstatt Hargelsberg zugutekommt. Vor allem, dass dort nicht ausschließlich Klassik gespielt wird, empfindet Schrattbauer als eine Bereicherung.

Werdegang

Michael Schrattbauer wurde 1979 in Hargelsberg geboren und begann im Alter von sechs Jahren seine musikalische Ausbildung an der Violine. Später studierte er beim US-Amerikaner David Blumberg Komposition und nahm an verschiedenen Meisterklassen, unter anderem mit Bruce Broughton, teil.

Kommende Konzerte

Bereits am 6. Oktober, um 19 Uhr spielt das Ennser Kammerorchester in der Basilika Enns-St.Laurenz eine Komposition Schrattbauers, bei der er auch selbst zur Violine greifen wird. Am 17. November folgt ein Kirchenkonzert mit 16 Streichern und 22 Bläsern der Musikwerkstatt in Hargelsberg. Beginn des Konzerts ist um 17 Uhr.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Willi 5
    Willi 528.09.2019 10:45 Uhr

    Falsches Datum - KIRCHENKONZERT ist am 17 November

Kommentar verfassen



Eltern fordern Wiedereinführung der Frühaufsicht an der Volksschule Enns

ENNS. Bei der Gemeinderatssitzung vorige Woche brachte die ÖVP Enns einen Dringlichkeitsantrag zur Wiederaufnahme der Frühaufsicht an der Volksschule Enns ein, dem alle Fraktionen einstimmig ...

Sonderprogramm in der Wunderkammer des Brotes

ASTEN. Während der „ORF-Museumszeit“ vom 3. bis 10. Oktober gibt es heuer trotz Corona zahlreiche Kunst- und Kulturschmankerl. So auch im Paneum in Asten, das einige Sonderführungen anbietet. ...

Ernsthofen trifft im Tischtennis-Cupfinale auf Startruppe von Uniqa Biesenfeld

ERNSTHOFEN. Ernsthofen ist Austragungsort des Oberösterreichischen Tischtennis-Cupfinales 2020.

Schüler der HLBLA St. Florian setzen sich aktiv für das Klima ein

ST. FLORIAN. An der HLBLA St. Florian wurde letztes Schuljahr der Klimanotstand ausgerufen. Die Schule hat es sich nun zum Ziel gesetzt, konkrete Maßnahmen umzusetzen. In Form eines Klimaaktionsplanes ...

Neue Plattform für Kaffeespezialitäten

KRONSTORF. Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Mit der neuen Onlineplattform www.coffeechecker.com eröffnet mitten in der Corona Krise in ...

MusikLernStadt Wiff feiert 25 Jahr-Jubiläum

ENNS. Vor genau 25 Jahren hat der Ennser Musiker und Komponist Wiff LaGrange die private Musikschule „MusikLernStadt Wiff“ in der Ennser Innenstadt gegründet.

Gnaden-Madonna wurde am Ennser Hauptplatz präsentiert

ENNS. Die nach einer langen Irrfahrt nach Enns zurückgekehrte 700 Jahre alte Kronauer Madonna wurde am Sonntag vom Museumverein in der Sakral-Ausstellung am Hauptplatz präsentiert.

ASKÖ Enns nimmt zwölf Medaillen von Badminton-Bundesmeisterschaften mit nach Hause

ENNS/WEIZ. Zum 100-jährigen Jubiläum des ATUS Weiz (Steiermark) wurden die ASKÖ-Bundesmeisterschaften im Badminton ausgerichtet.