Ennser Gymnasiastinnen bei Schreibwettbewerb erfolgreich

Hits: 69
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 02.12.2019 14:00 Uhr

ENNS. Dass sich Jugendliche noch für's Schreiben interessieren, ja sogar begeistern können und darin sehr erfolgreich sind, bewiesen sechs Schülerinnen der 6. Klassen des BG/BRG Enns beim Schreibwettbewerb „Texte. Preis für junge Literatur“.

Eva Derntl, Anna Gruber, Lilian Kern, Sarah Mittermayr, Viktoria Neumüller und Marlies Prinz reichten Texte zum Thema „Können wir noch?“ ein. Damit, dass diese zu den besten Nieder- und Oberösterreichs zählen würden, rechneten die jungen Autorinnen zu diesem Zeitpunkt nicht. Umso größer war dann die Freude darüber, dass ihre Texte ausgewählt worden waren, um am 22. November im Landestheater Niederösterreich im Rahmen einer Lesung präsentiert zu werden. Vorgetragen und interpretiert wurden die mehrheitlich gesellschaftskritischen und zum Nachdenken anregenden Werke von den Schauspielern Philip Leonhard Kelz und Emilia Rupperti. Für die musikalische Umrahmung des Abends, an dem man sich der Talente, die in den Jugendlichen schlummern, nach jedem vorgelesenen Text aufs Neue bewusst werden konnte, sorgte die Band „Golden Blue“.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ennshafenstraße ist ab Samstag gesperrt

ENNS. Nach den Straßensanierungsarbeiten in der Ennshafenstraße im Herbst 2019 wird nun von der Firma Hasenöhrl GmbH die bituminöse Deckschichte (Feinbelag) aufgebracht.

HLBLA St. Florian betrachtet Veränderungen bei der schriftlichen Matura als fair

ST. FLORIAN. An der HLBLA St. Florian legten 44 Schüler der fünften Schulstufe vergangene Woche die Zentralmatura als auch die Matura im nicht zentralen Maturafach „BWR“ (Betriebswirtschaft ...

Wanderausstellung in der Pfarrkirche Enns-St. Marien erinnert an die Todesmärsche von 1945

ENNS/ST. FLORIAN. „GEH-DENK-SPUREN 2020“ - so lautet der Titel einer Wanderausstellung, die sich intensiv mit den „Todesmärschen“ von Juden von Mauthausen nach Gunskirchen beschäftigt. ...

Alpenverein Neugablonz-Enns startet sein Sommerprogramm am 1. Juli

ENNS. Die Gablonzer Hütte des Alpenvereins Neugablonz-Enns ist seit 1. Juni wieder geöffnet. Übernachtungen sind jedoch erst ab 11. Juni und unter Einhaltung gewisser Regeln möglich. ...

Valentiner Turnverein startet mit Bewegungsangeboten im Freien

ST. VALENTIN. Der Allgemeine Turnverein St. Valentin 1911 startet im Juni mit Bewegungsangeboten im Freien.

Vorgestellt: „Tipsi“ präsentiert die erfolgreiche Kohlmeise

ST. VALENTIN. Die Blaumeise „Tipsi“ präsentiert im Juni eine Kohlmeisenfamilie aus der Region.

Fischwanderhilfe beim Donaukraftwerk Abwinden-Asten wird erst in einigen Monaten voll funktionsfähig sein

ASTEN. Am 11. Mai ging die neue Fischwanderhilfe beim Donaukraftwerk Abwinden-Asten in Betrieb. Diese führt derzeit aber zu wenig Wasser. Eine Barrierefreiheit ist somit nicht gegeben.

Hotelier Wolfgang Brunner: „Wir fangen jetzt wieder bei null an“

REGION. Seit Freitag dürfen Hotels unter Auflagen wieder Gäste aller Art empfangen. Die Anzahl der Zimmerbuchungen ist derzeit allerdings noch überschaubar.