Barrierefreier Bahnhof: Der Neue Ennser hat wieder was gelernt

Hits: 176
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 06.07.2020 11:00 Uhr

ENNS. Viel zu reden gibt es momentan in Enns, findet der Neue Ennser, der sich erst vor wenigen Tagen maßlos über den Bahnhof aufregen musste, dessen Barrierefreiheit offenbar nur als Wunsch in den Köpfen den Menschen existiert und bereits in der Vergangenheit viel diskutiert wurde.

Nun aber – denn offensichtlich geht auch die Geduld der Stadtgemeinde einmal zu Ende – wurde in der letzten Gemeinderatsitzung eine Resolution zur barrierefreien Ausgestaltung des Bahnhofs Enns verabschiedet, was der Neue Ennser aus vertrauenswürdiger Quelle erfuhr, wie er stets betont, da alle seine Quellen immer höchst vertrauensvoll seien. In Wahrheit hat er die Information aber ganz einfach auf der Homepage der Stadt nachgelesen. Wie auch immer.

Auf jeden Fall freute sich der Neue Ennser über diese Nachricht, auch wenn er keine Ahnung hatte, was es bedeutet, eine Resolution zu verabschieden. „Du hast aber auch von nichts eine Ahnung“, lachte der Kleine Ennser. „Das Wort stammt aus dem Lateinischen und bedeutet 'Beschluss' oder 'Entschließung' du Unwissender. Hatten wir gerade in der Schule. Zum Beispiel werden von der UNO Resolutionen verabschiedet und da kann es sein, dass die Mehrheit im Sicherheitsrat der UNO feststellt, dass von einem bestimmten Land eine große Gefahr ausgeht, weil es zu viele gefährliche Waffen besitzt. Das Land wird dann mit einer Resolution aufgefordert, diese Waffen zu vernichten. Verstehst du?“

Ohne näher darauf einzugehen, woher der Kleine Ennser weiß, was die UNO ist oder ein Sicherheitsrat, bedankte er sich für die Auskunft und erfuhr weiter, dass mit der Resolution die ÖBB INFRA ersucht wird, die für das Jahr 2023 in Aussicht gestellten Baubeginnsarbeiten zur barrierefreien Ausgestaltung der Bahnsteige in Enns vorzuziehen und nach Möglichkeit diese Investitionen bereits ab 2021 zu tätigen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mehrere Autoreifen zerstochen: Mindestens sieben Anzeigen in Enns

ENNS. Bislang unbekannte Täter haben am Freitag die Reifen mehrer PKWs auf einem Parkplatz in Enns zerstochen. Bei der Polizei wurden sieben Anzeigen erstattet. 

Ennser Musikschulprojekt erhielt Hubert von Goisern-Förderpreis

ENNS/HALLEIN. Die grooving moving perucssion & dance company unter der Leitung von Andreas Huber (Percussion) und Martina Holzweber von Tijn (Tanz) wurde in Hallein mit dem Hubert von Goisern-Förderpreis ...

Kinder-und Jugendsportwoche der Naturfreunde Hargelsberg in St. Johann/Pongau

HARGELSBERG. 46 Kinder und Jugendliche der Naturfreunde Hargelsberg verbrachten gemeinsam mit sechs Betreuern sehr lustige und sportliche Tage im Jugendhotel Schlosshof in St. Johann/Pongau.

St. Florianer Brucknertage bieten abwechslungsreiches Programm von Jazz über Rock bis Klassik
 VIDEO

St. Florianer Brucknertage bieten abwechslungsreiches Programm von Jazz über Rock bis Klassik

ST. FLORIAN. Das internationale Festival St. Florianer Brucknertage im Marmorsaal des Stiftes St. Florian punktet auch heuer wieder mit musikalischer Qualität und Vielfalt.

Verein Herzensprojekte lädt zur Veranstaltung „Thema Lebensfreude“ ein

ST. VALENTIN. Am Franz Forster Platz findet am Freitag, 21. August, von 15 bis 21 Uhr (nur bei Schönwetter) die Veranstaltung „Thema Lebensfreude“ des Vereins Herzensprojekte statt.

Ehrenamtlich tätige Damen archivieren Objekte im Sattlermuseum Hofkirchen

HOFKIRCHEN. Wie in der Vorwoche berichtet arbeitet das Team des Sattlermuseums Hofkirchen intensiv an der Archivierung von Objekten des Sattler- und Lederhandwerks.

Freiwillige Helferinnen nähten in Asten bereits über 500 Masken

ASTEN. In Asten haben sich freiwillige Näherinnen zusammengetan und in der Freizeit unentgeltlich Mund-Nasenschutz-Masken genäht. Die Nähaktion war bisher äußerst erfolgreich. ...

Bürgerinitiative fordert Lösungen für Verkehrsproblematik in Ennser Innenstadt

ENNS. Die „Bürgerinitiative für ein lebenswertes Enns“ kritisiert den starken Pkw-Durchzugsverkehr und Lkw-Verkehr durch die Ennser Innenstadt. In einem offenen Brief wandte man sich an die ...