Der Nikolaus kommt heuer in Kronstorf direkt zu den Kindern

Hits: 121
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 27.11.2020 11:19 Uhr

KRONSTORF. Statt der traditionellen großen Feier am Brucknerplatz gibt es heuer einen Nikolausbesuch an der Haustüre mit Abstand.

Traditionell ermöglicht das Team Bürgermeister Kolarik am 6. Dezember am Brucknerplatz in Kronstorf vielen Kronstorfer Kindern das Zusammentreffen mit dem Nikolaus. In den vergangenen Jahren ist er teilweise sogar mit dem Pferd oder der Kutsche gekommen. Da coronabedingt heuer eine große Veranstaltung nicht möglich ist, aber kurzfristig nun durch die Covid-19-Verordnung mit Abstand an der Haustüre ein Zusammentreffen erlaubt ist, hat man sich eine Lösung einfallen lassen. Bürgermeister a.D. Willi Zuderstorfer und weitere Engagierte werden als Nikolaus zu Fuß in den Ortsteilen am Samstag, 5. Dezember, und Sonntag, 6. Dezember, unterwegs sein und angemeldete Kinder - mit Abstand - besuchen.

Anmeldung bis 4. Dezember

„Wir wollen jedenfalls unsere Traditionen auch in diesen besonderen Zeiten anbieten. Sicherheit und Abstand sind dazu wichtig. Besonders wichtig ist uns aber auch dabei eine individuelle, direkte Ansprache der Kinder“, sagen Bürgermeister Christian Kolarik und Vizebürgermeisterin Linda Oberlininger. Die Anmeldung unter Nennung der Adresse und Telefonnummer sowie der Namen der Kinder kann per Telefon (0664/73157724), unter teambuergermeister@gmail.com oder Kontakt/Persönliche Nachricht über die Facebook-Gruppe „Kronstorf miteinand“ erfolgen. Anmeldungen sind noch bis Freitag, 4. Dezember, 12 Uhr, möglich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mit 2,26 Promille: Autodieb krachte gegen Hausmauer

KRONSTORF. Mit 2,26 Promille Alkohol im Blut nahm ein 34-Jähriger in der Nacht auf Sonntag ohne Erlaubnis ein fremdes Auto in Betrieb und fuhr damit in Richtung Enns. Er verursachte einen Verkehrsunfall. ...

HLBLA St. Florian blickt auf ein interessantes Jahr 2020 zurück

ST. FLORIAN. An der Höheren Landwirtschaftlichen Bundeslehranstalt St. Florian fanden im Jahr 2020 trotz Corona und Distance-Learning viele verschiedene interessante Projekte, Aktivitäten ...

Tischtennis Ernsthofen rief Mitglieder zur Schneemann-Challenge auf

ERNSTHOFEN. Weil beim Tischtennisverein Ernsthofen was das Training und den Meisterschaftsbetrieb anbelangt gerade ziemlich Flaute herrscht, wurden die Mitglieder zu einer kreativen Challenge aufgerufen.  ...

Feuerwehr St. Pantaleon wählt neuen Kommandant

ST. PANTALEON-ERLA. Im Jahr 2021 werden in Niederösterreich alle Feuerwehrkommanden neu gewählt. Am 6. Jänner 2021 hat aufgrund der COVID-19 Situation eine verkürzte Mitgliederversammlung ...

Generalsanierung des Kraftwerks St. Pantaleon-Erla

ST. PANTALEON-ERLA. Die Ennskraftwerke AG erneuert derzeit das Kraftwerk St. Pantaleon und kann dadurch die Stromerzeugung erhöhen. Die zusätzlich produzierte Strommenge entspricht dem Verbrauch ...

HLBLA St. Florian ist fit für die digitale Welt

ST. FLORIAN. Die Höhere Landwirtschaftliche Bundeslehranstalt wurde letztes Jahr mit dem EXPERT-Status im Bereich der eEducation des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung ...

FPÖ Enns kritisiert Bürgermeister Franz Stefan Karlinger aufgrund Covid-19-Impfung

ENNS. Wie einige Amtskollegen aus anderen österreichischen Gemeinden ließ sich auch der Ennser Bürgermeister Franz Stefan Karlinger (SPÖ) vorige Woche gegen Covid-19 impfen, obwohl ...

Wirtesprecher Wolfgang Brunner: „Protestaktionen sind nicht zielführend“

ENNS. Aufgrund des Lockdowns und damit verbundener Umsatzeinbußen liegen bei manchen Gastronomen die Nerven blank, was Protestaktionen nach sich zog. Tips befragte Wolfgang Brunner, den Wirtesprecher ...