Heuer kein Eislaufplatz am Ennser Hauptplatz

Hits: 96
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 04.12.2020 07:27 Uhr

ENNS. Die Corona-Pandemie macht heuer eine sichere Durchführung des Ennser Eislauplatzes unmöglich.

„Aufgrund der Vorgaben dürften ab dem 24. Dezember maximal 19 Personen gleichzeitig auf dem Eis sein, diese müssten dann auch noch den Sicherheitsabstand einhalten. Auch im Bereich rund um den Eislaufplatz gäbe es strenge Restriktionen. Dies ist leider nicht zu gewährleisten und würde den Spaßfaktor auf fast null dezimieren. Deshalb haben wir uns nun nach einer dreimaligen Verschiebung des Eröffnungsdatums zu einer Absage entschlossen. Ich möchte mich aber bei allen Helfern und Sponsoren bedanken, die auch dieses Jahr den Eislaufplatz großzügig unterstützt hätten“ sagt Max Homolka, Geschäftsführer der TSE.

Gesundheit geht vor

Gerade für die Kinder und Familien der Umgebung ist der Ennser Eislaufplatz bis jetzt immer eine verlässliche Winterattraktion gewesen. Wir haben alles Mögliche unternommen, um den Eislaufplatz stattfinden zu lassen, letztendlich geht dieses Jahr die Gesundheit und die Verringerung der Infektionszahlen aber einfach vor. Für das Jahr 2021 freuen wir uns schon wieder auf einen schönen Eislaufplatz auf dem Ennser Hauptplatz„ sagt Bürgermeister Stefan Karlinger (SPÖ).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bewohner, Mitarbeiter und das Ärzteteam des Pflegeheims Pum ließen sich gegen Covid-19 impfen

ST. VALENTIN. Als erstes Pflegeheim in St. Valentin lief im Pflegeheim Pum Anfang voriger Woche der Beginn der Covid-19-Impfungen an. 36 Personen wurden mit dem Vakzin „Comirnaty“ von Pfizer-Biontech ...

Extremsportler Lukas Kaufmann plant 24 Stunden-Skitour-Challenge am Schilift Freistadt

KRONSTORF/FREISTADT. Bei der 24 Stunden IMMOunited Stausee-Challenge rund um den Stausee in Kronstorf sammelte Extremsportler Lukas Kaufmann 8.500 Euro für die Kronstorfer Kinderhilfe.

Ennser Kleinkunstkartoffel 2021 auf Mai verschoben

ENNS. Der Kabarettwettbewerb „Kleinkunstkartoffel“ findet nun doch nicht wie geplant im Februar statt. Coronabedingt wurde die Veranstaltung auf 16. Mai verschoben.

Polizeieinsatz in Enns: Alkolenker scheiterte mit drei Promille beim Parken

ENNS. Mit fast drei Promille Alkohol im Blut versuchte ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten am Samstagabend, seinen Klein-LKW, mit dem er über einen Randstein gefahren war, wieder ...

Einbrecherduo von Ehepaar erwischt - Polizei sucht nach Zeugen

ST. FLORIAN. Zwei bislang unbekannte Einbrecher verschafften sich in den Mittagsstunden am Freitag Zugang zu einer Wohnung in St. Florian. Die Wohnungsbesitzer erwischte die Diebe auf frischer Tat, sie ...

Gebäude der Marktgemeinde Kronstorf werden erstmals zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgt

KRONSTORF. Die unmittelbaren gemeindeeigenen Gebäude und Infrastruktureinrichtungen der Marktgemeinde Kronstorf werden mit Beginn 2021 erstmals zu 100 Prozent mit „grünem“ Strom (zertifiziertem ...

Ennser Kleinkunstkartoffel 2021: Genauer Ablauf ist noch ungewiss

ENNS. Der Kabarettwettbewerb „Kleinkunstkartoffel“ geht heuer in die 14. Runde. Nach derzeitigen Planungen findet die Veranstaltung am 21. Februar, 19 Uhr, in der Stadthalle Enns statt.

Fotograf Werner Kerschbaummayr: „Neue Drohnenverordnung sorgt für klare Regeln“

ST. FLORIAN. Am 31. Dezember trat das neue Drohnenregulativ in Kraft. Mit der EU-Verordnung werden die nationalen Gesetze für unbemannte Luftfahrzeuge innerhalb der Mitgliedsstaaten vereinheitlicht. ...