Unterrichtspraxis für Studenten in Coronazeiten

Hits: 68
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 24.02.2021 11:36 Uhr

ST. VALENTIN. Bereits seit vielen Jahren bewährt sich die Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel als Ausbildungsstätte für angehende Pädagogen. Auch in diesem Semester betreuen zahlreiche Praxislehrer Studenten bei ihren praktischen Übungen.

Zu einer abgerundeten Ausbildung gehören einerseits moderne pädagogische Unterrichtsmethoden, wie Teamteaching, innere Differenzierung, fächerübergreifende Projekte, selbstständige Planarbeiten und Potenzialfokussierte Pädagogik. Aber auch der Einsatz moderner elektronischer Unterrichtsmittel wie Active-Board, elektronisches Klassen- und Notenbuch, Lernplattformen, Laptops und Tablets.

Praxispädagogin

Durch Corona ist der Besuch externer Personen im Unterricht nur sehr eingeschränkt möglich. Sämtliche Hochschulen und Universitäten sind bemüht, die Praxisausbildung trotz aller widrigen Umstände irgendwie aufrechtzuerhalten, da nur so die volle Anrechenbarkeit des Semesters für ihre Auszubildenden gewährleistet ist. Die Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel erweist sich hier als optimaler Partner, da durch den langjährigen digitalen Schwerpunkt sämtliche Rahmenbedingungen gegeben sind, die ein digitales Einbinden der Studenten ausgezeichnet ermöglichen. So können die angehenden Pädagogen im Team mit ihren Praxisbetreuern über das Smart-Board relativ normal ihren Unterricht abhalten. Sie sind voll präsent und haben auch die Schüler online im Auge. „Für mich als Praxispädagogin ist diese Situation natürlich auch eine neue Erfahrung und Herausforderung, aber genau das finde ich spannend und interessant. Man ist wirklich angehalten, durch Flexibilität und Kreativität für alle Beteiligten das Bestmögliche herauszuholen“, sagt Erna Hattmannsdorfer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Postpartnerschaft für Trafik Kronstorf ist gesichert

KRONSTORF. Im Dezember des Vorjahres erreichte die Marktgemeinde Kronstorf die Hiobsbotschaft, dass die Trafik ohne Postpartner weitergeführt werden soll.

Neues Holzkompetenz-Zentrum der J. u. A. Frischeis GmbH schafft 150 Arbeitsplätze

ASTEN/ST. FLORIAN. Der österreichische Holzgroßhändler J. u. A. Frischeis (JAF) errichtet an der Gemeindegrenze von Asten und St. Florian neben dem XXXLutz Servicecenter auf einer Fläche ...

Sportmittelschule St. Valentin fördert Lesekompetenz

ST. VALENTIN. Die schulinterne Bibliothek an der Sportmittelschule St. Valentin/Schubertviertel zeigt sich seit mehr als einem Jahr in neuem Gewand. Das Lehrerteam Julia Wolf, Christina Eder und Gerald ...

Bauernbund und Landwirtschaftskammer erarbeiten das Klimaprogramm 2030

ST. FLORIAN. Österreichs Bauernfamilien sind Wegbereiter – der Schutz von biologischer Vielfalt und des Klimas ist nur mit ihnen möglich. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, haben der ...

Ennser Fischereiverein versenkte 100 Christbäume als Laichstätten in der Donau

ENNS. Der Ennser Fischereiverein betreibt seit 15 Jahren das Zanderwaldprojekt, eine etwas andere Methode des Fischbesatzes.

Team der Neos Enns strebt den Vorsitz im Bildungsausschuss an

ENNS. Nun ist auch bei den NEOS Enns die Katze aus dem Sack: Polit-Quereinsteigerin Helga Frohn wird als Bürgermeisterkandidatin antreten. Mit ihrem achtköpfigen Team, dem auch drei Frauen angehören, ...

Propst Johann Holzinger wurde zum Ehrenbürger der Gemeinde Hargelsberg ernannt

HARGELSBERG. Bürgermeister Christoph Lichtenauer (ÖVP) ernannte Propst Johann Holzinger im Rahmen einer feierlichen Vesper in der Pfarrkirche  zum Ehrenbürger der Gemeinde Hargelsberg ...

Donauradweg könnte in Zukunft über den Ennser Hauptplatz führen

ENNS/ST. FLORIAN. In Enns und St. Florian wird das Radweg-Angebot erweitert: Geplant ist, dass der Ennser Hauptplatz an die Radwegroute „Enns-Mauthausen“ angebunden wird. Von St. Florian bis Linz soll ...